menu

Sigma FP: Vollformatkamera im Mini-Format vorgestellt

Sigma fp Vollformatkamera im Mini-Format
Die Sigma FP ist kaum größer als eine klassische digitale Kompaktkamera.

Sigma hat eine extrem kompakte Vollformatkamera angekündigt. Ohne Objektiv wiegt die Sigma FP gerade einmal 420 Gramm und erinnert eher an eine gewöhnliche Kompaktkamera. Technisch hat die Sigma FP jedoch einiges mehr auf Lager.

Auf den ersten Blick scheint die Sigma FP nur aus ihrem Sensor zu bestehen. Hersteller Sigma gelingt es jedoch, einiges an Technik unterzubringen. So löst der 35-mm-CMOS-Sensor mit rund 24 Megapixeln auf und bietet einen ISO-Spielraum von 100 bis zu 25.600. Elektronische Bildstabilisierung und ein 49-Punkte-Autofokussystem sind ebenfalls mit an Bord.

Sigma fp Vollformatkamera im Mini-Format fullscreen
Die Kamera ist mit L-Mount-Objektiven verwendbar.
Sigma FP Vollformatkamera Rückseite fullscreen
Auf einen Sucher müssen Fotografen bei der Sigma FP verzichten.
Sigma FP Vollformatkamera Oberseite fullscreen
Neben Fotos ist die Kamera auch für Videoaufnahmen geeignet.
Sigma fp Vollformatkamera im Mini-Format
Sigma FP Vollformatkamera Rückseite
Sigma FP Vollformatkamera Oberseite

Das Bajonett der Sigma FP ist mit Objektiven der L-Mount-Alliance kompatibel. Zubehör von Sigma, Leica und Panasonic sind also ansteckbar. Auf einen Sucher müssen Fotografen zwar verzichten, aber dafür steht ein 3,2-Zoll-Touchscreen auf der Rückseite zur Verfügung, um Bilder und Videos zu kontrollieren.

Auch für Videos geeignet

Ein mechanischer Verschluss ist in der Sigma FP nicht verbaut. Stattdessen kommt ein elektronischer Verschluss zum Einsatz. Dem Mini-Format ist ebenso ein Blitzschuh zum Opfer gefallen. Im Lieferumfang der Kamera ist allerdings ein anschraubbarer TTL-Adapter enthalten.

HDMI und USB-C  stehen als Schnittstellen bereit, ebenso dabei ist ein Mikrofoneingang. Für Fotos ist die Vollformatkamera also genauso geeignet wie für Videoaufnahmen. Fürs Filmen steht ein HDR-Modus zur Verfügung. 4K-UHD-Videos werden mit 24 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet.

Die Sigma FP soll ab sofort verfügbar sein. Einen Preis hat der Hersteller in seiner Pressemitteilung nicht verkündet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kompaktkameras

close
Bitte Suchbegriff eingeben