News

Smartwatch Pebble Time kann vorbestellt werden

Die Pebble Time kann ab sofort im Online-Shop vorbestellt werden.
Die Pebble Time kann ab sofort im Online-Shop vorbestellt werden. (©YouTube/Pebble 2015)

Die Smartwatch Pebble Time kann ab sofort auch von Kunden außerhalb von Kickstarter vorbestellt werden. Im Online-Shop des Herstellers ist das Wearable, dass mit Android und iOS funktioniert, allerdings bislang nur in der Kunstoff-Variante zu kaufen.

Smartwatches sind gefragter als je zuvor. Den Beweis dafür liefert nicht zuletzt die Pebble Time, die Anfang des Jahres in einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne mehr als 20 Millionen US-Dollar einsammeln konnte. Nun kommt die Smartwatch in den Handel und kann in einer ersten Ausführung im Online-Store des Herstellers vorbestellt werden.

Teurer als bei Kickstarter

Verfügbar ist bislang allerdings nur die Version mit Kunststoff-Gehäuse, die in den Farben Schwarz, Weiß und Rot angeboten wird. Der Preis zum Vorbestellen liegt bei 249 Euro. Ausgeliefert wird die Smartwatch mit einem USB-Ladekabel und einer Bedienungsanleitung. Während die Pebble Time damit im Vergleich zu anderen Smartwatches preislich nicht aus dem Rahmen fällt, ist der veranschlagte Preis doch deutlich höher als die Beträge, die der Hersteller im Rahmen seiner Kickstarter-Kampagne verlangt hatte. So hatten Unterstützer bei Kickstarter die Möglichkeit, die Pebble Time für deutlich unter 200 Euro zu kaufen.

Android oder iOS? Pebble lässt dem Nutzer die Wahl

Die Besonderheit der Pebble Time im Vergleich zu anderen Smartwatches ist zweifellos die Kompatibilität sowohl mit Android als auch mit iOS. So müssen Nutzer den Kauf ihrer Smartwatch nicht zwangsläufig von ihrem Smartphone abhängig machen oder umgekehrt. Im Vergleich zu den Modellen der meisten anderen Hersteller verfügt die Pebble Time über ein E-Ink-Display, das ohne Touch-Funktion daherkommt. Gesteuert wird die Smartwatch wie eine echte Uhr über die Tasten an der Seite. Der Akku soll mit einer Laufzeit von fünf bis sieben Tagen deutlich länger durchhalten als bei vielen Konkurrenzmodellen.

Neben der Kunststoff-Version soll die Pebble Time auch in einer Ausführung mit Metallgehäuse erscheinen. Diese kann bislang jedoch nicht vorbestellt werden. Der Preis für die Pebble Time Steel soll laut Hersteller bei rund 300 US-Dollar liegen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben