News

Snapchat erlaubt jetzt das Teilen von Stories auf Facebook & Co.

Snapchat ist mal wieder um ein Feature reicher.
Snapchat ist mal wieder um ein Feature reicher. (©TURN ON 2017)

Snapchat kämpft verzweifelt um jeden Nutzer. Das zeigt auch das neueste Update. Die Foto- und Video-App erlaubt es jetzt, Snapchat-Stories in anderen sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zu teilen.

Snapchat lässt Dich Deine Stories bald auch außerhalb der App teilen. Gegenüber The Verge verrieten die Entwickler des Foto- und Video-Dienstes, dass die neue Teilen-Option gemeinsam mit dem großen Snapchat-Redesign veröffentlicht wird. Diese macht es möglich, bestimmte Stories auch außerhalb der App zu teilen. Die Nutzer können dann einen Link als Nachricht oder E-Mail an Freunde versenden, die Snapchat nicht nutzen. Ihnen wird die Story innerhalb eines dafür eingeführten Web-Viewers angezeigt.

Snapchat-Stories teilen: Nicht alle Inhalte kommen infrage

Allerdings gibt es die neue Teilen-Option nur für bestimmte Stories. Dazu zählen Official Stories, Our Stories und Search Stories. Werden die offiziellen Stories von verifizierten Accounts außerhalb von Snapchat geteilt, bleibt die Web-Version bis zu 24 Stunden abrufbar – die gemeinsam erstellten "Our Stories" und die "Search Stories" sogar bis zu 30 Tage.

Das neue Feature ermöglicht es natürlich auch, gewisse Snapchat-Inhalte über andere soziale Netzwerke zu teilen. Hast Du den Link zu einer Snapchat-Story, kannst Du ihn etwa via Twitter oder Facebook verbreiten. Deine Facebook-Freunde müssen Snapchat nicht einmal installiert haben, um sich die Story anzusehen. Der Rollout der neuen Funktion soll am Mittwoch starten und in den kommenden Wochen alle Snapchat-Nutzer erreichen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben