News

Snapchat: Regenbogen und Zombies aus dem Update verschwunden

Die User vergießen Tränen über den verschwundenen Regenbogen, bekommen dafür aber ein Comic-Ohrfeige und einen Schnauzer.
Die User vergießen Tränen über den verschwundenen Regenbogen, bekommen dafür aber ein Comic-Ohrfeige und einen Schnauzer. (©Twitter/rrodxx 2015)

Manche der witzigen Effekte, die Snapchat mit einem Update in der letzten Woche veröffentlicht hat, sind plötzlich wieder weg. Selfies mit Regenbogenzunge und  Zombiegesicht gehen bei vielen Nutzern jetzt nicht mehr. Auf Twitter-Nachfragen reagiert der Hersteller seltsam, wahrscheinlich kommen die verschwundene Linsen aber wieder.

Das Snapchat-Update schlug in der Fangemeinde ein wie eine Bombe. Stars wie Kylie Jenner testeten die lustigen Effekte und die Nutzer statten sogar ihre Katzen mit Regenbogenzungen aus. Nun scheint aber – zumindest erst einmal – Schluss mit lustig. Denn bei etlichen Nutzern funktionieren weder Zombifizierung noch die Regenbogenzunge. Dafür sind andere Effekte dazugekommen.

Snapchat-Update: Sonntag plötzlich ohne Zombies

Dass am Sonntag plötzlich das Greisengesicht mit Monokel, die Regenbogenzunge und der Zombie verschwunden waren, führte bei manchen Nutzern zu verzweifelten Meldungen per Twitter, berichtet Bustle. Für einer Userin etwa ist "der Tag ruiniert", weil der Regenbogen-Filter nicht mehr da ist, klagte sie per Kurznachrichtendienst. Für einen anderen Nutzer kann ein Tag ohne Snapchat-Regenbogen gleich "ganz gestrichen" werden. Auf die verzweifelt klingenden Anfragen der Nutzer reagierte Snapchat bislang etwas seltsam – indem das Unternehmen die Beschwerden einfach retweetete. Antworten gab's bislang nicht.

Statt der verschwundenen Effekte sind aber einige neue hinzugekommen: Jetzt kann man sich einen Schnauzer verpassen, wie eine Dampflok aus der Nase schnauben und sich wie im Comic eine knallende Selfie-Ohrfeige verpassen.  Es sieht so aus, als seien Berichte zutreffend, nach denen Snapchat die neuen Funktionen rotieren lässt. Für jeden Effekt der wegfällt, kommt ein neuer dazu. Vermutlich geht also die Zombifizierung irgendwann wieder und auch die Regenbogenzunge könnte erneut die Nutzer glücklich machen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben