News

Snapchat: Und schon wieder neue Filter & Effekte

Dank Snapchat kann man sich jetzt auch in eine Art Minion verwandeln.
Dank Snapchat kann man sich jetzt auch in eine Art Minion verwandeln. (©Twitter/Tepid_Hearts 2015)

Die Foto- und Video-App Snapchat bringt seit dem letzten Update ständig neue Effekte und Filter, um das eigene Gesicht zu verändern. Begonnen hatte es mit Zombifizierung und der Regenbogenzunge, jetzt ist wohl der Minion dran. Aber nicht alle User sind mit den neuen digitalen Make-ups glücklich.

"Snapchat, bitte entfernt diesen Filter wieder, ich habe solche Angst", bittet etwa Nutzer Mekenzie Fugate via Twitter. Auch Shandril meint ebenfalls auf Twitter: "Ich lach mich tot Snapchat, was soll dieser verrückte Mist?" Der neue Filter verwandelt den User in ein gelbgesichtiges Monster ohne Nase. In den glupschigen Augen sind allerdings manchmal rote Herzen – was die Sache aber insgesamt für die Snapchat-Fans nicht besser macht. Es steht fest: Dieser Filter kommt nicht so gut an.

Snapchat: Neue Filter und Effekte sind ein großer Erfolg

Das letzte Snapchat-Update war hingegen insgesamt besonders bei den jüngeren Usern ein voller Erfolg. Selbst einige Promis wie Kylie Jenner hatten ihre Bilder gepostet, und jeden Tag kommen neue Effekte hinzu, während andere verschwinden. Selbst bei ihren Haustieren machen die User keine Ausnahme. Bei den ganz kleinen menschlichen Snapchattern allerdings stoßen die neuen Effekte auch nicht gerade auf Gegenliebe. Warum nämlich Eltern dem eigenen Nachwuchs per Snapchat-Filter Angst machen und die Kinder dann auch noch dabei filmen, wie sie weinen und sich fürchten – das bleibt deren Geheimnis.

Ein Geheimnis ist im Moment auch noch, wann und ob die verschwundenen Effekte wie etwa die Regenbogenzunge wieder auftauchen. Dennoch muss man sich den tollen Filter nicht gleich abschminken: Wer es nämlich nicht erwarten kann und sich etwa für Halloween lustig entsprechend bemalen möchte, dem gibt Brittany dazu die entsprechende Schmink-Anleitung.

fullscreen
Wer den Snapchat-Effekt mit der Regenbogenzunge vermisst, muss ihn sich nicht gleich abschminken. (©Youtube/Getting Pretty 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben