Snapdragon 8150 überholt alle: Qualcomms neuer Super-Chip im Benchmark

Qualcomm dürfte schon im Dezember seinen neuen Super-Chip vorstellen.
Qualcomm dürfte schon im Dezember seinen neuen Super-Chip vorstellen. (©Qualcomm 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Auf Snapdragon 845 folgt offenbar nicht 855, sondern der Snapdragon 8150 – und dieser soll es in sich haben. Im Benchmark von Antutu ist der neue Super-Chip der erste Android-Chipsatz, der mehr als 360.000 Punkte erreicht und etwa den Kirin 980 des Huawei Mate 20 Pro locker hinter sich lässt.

Sehr starke 362.292 konnte der Snapdragon 8150 im Benchmark von Antutu erzielen, schreibt Gizmochina. Damit ist es zugleich der erste Chipsatz für Android-Smartphones, der die 360.000-Punkte-Marke übertrifft. Der neue High-End-Chipsatz von Qualcomm soll Gerüchten zufolge gegen Jahresende vorgestellt werden und auf den Snapdragon 845 folgen, der in den meisten aktuellen Android-Flaggschiffen verbaut ist. Zum Vergleich: Das Huawei Mate 20 mit Kirin-980-Prozessor erreichte einen Score von 311.840 Zählern, während der bislang höchste gemessene Wert für den Snapdragon 845 ein Ergebnis von 301.757 Punkten auswies, seinerzeit erzielt im Black Shark Helo vom chinesischen Hersteller Xiaomi.

Snapdragon 8150 soll 20 Prozent mehr Performance als Vorgänger bieten

Auf Basis dieser Benchmark-Tests würde der Snapdragon 8150 eine rund 16 Prozent bessere Performance als Huaweis Kirin 980 bieten und 20 Prozent mehr Leistung als der Snapdragon 845. Dabei könnte der neue Chipsatz nach Optimierung durch die Hersteller sogar noch ein wenig mehr Punkte erzielen. Auch bei Geekbench konnte der Snapdragon 8150 ein beeindruckendes Ergebnis erzielen: Im Single-Core-Test wurden 3281 Zähler (Snapdragon 845: 2500) und im Multi-Core-Test 11.023 Punkte (Snapdragon 845: 8900) erreicht.

Ähnlich wie der Kirin 980 und der Exynos 9820 wird der Snapdragon 8150 mit Triple-Prozessor-Cluster erwartet. Ein  großer Performance-Kern könnte mit 2,84 GHz, drei Performance-Kerne mit jeweils 2,84 GHz und vier Energiesparkerne mit jeweils 1,78 GHz takten. Die neue Grafikeinheit Andreno 640 soll eine 20-fach schnellere Performance als die Andreno 630 bieten. Gefertigt werden soll der neue Super-Chipsatz im 7-Nanometer-Verfahren. Vorgestellt werden dürfte der neue Chipsatz im Dezember, erste Smartphones mit Snapdragon 8150 dürften in der ersten Jahreshälfte 2019 folgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben