News

Snapdragon 845: So stark wird der Chip für Galaxy S9 & Co.

Qualcomm hat den neuen High-End-Chip für Smartphones namens Snapdragon 845 vorgestellt. Während der Hersteller noch einige Informationen nachreichen möchte, benannte er bereits die grundlegenden Features des neuen Prozessors. Er wird höchstwahrscheinlich im Galaxy S9 für die Leistung zuständig sein.

Der Snapdragon 845 ist der Nachfolger des Snapdragon 835 und wird in mehreren Bereichen Verbesserungen und neue Features bieten. Qualcomm nannte auf der Snapdragon Developer Conference in Hawaii die folgenden Features für den Chip: Bildverarbeitung für 4K- und 360-Grad-Videos, Virtual und Augmented Reality, Künstliche Intelligenz, Sicherheit für mobile Zahlungen, Gigabit-LTE, HDR-Support für OLED-Displays und eine längere Akkulaufzeit.

Galaxy S9 wohl erstes Smartphones mit Snapdragon 845

Qualcomm entwickelt den Chip zusammen mit dem Samsung-Subunternehmen Samsung Foundry, wobei die Firmen das 10-Nanometer-Herstellungsverfahren optimieren möchten. Aufgrund der Zusammenarbeit und da das Galaxy S8 in den USA das erste Smartphone mit dem Snapdragon 835 gewesen ist, dürfen die Samsung-Fans damit rechnen, dass zumindest die US-Version des Galaxy S9 das erste Smartphone mit dem Snapdragon 845 sein wird. Qualcomm selbst erwähnte das Galaxy S9 aber nicht.

Apple A11 Bionic bleibt wohl ungeschlagen

Die Europäer erhalten voraussichtlich ein S9-Modell mit einem neuen Exynos-Chip, wobei der Exynos 8895 im Galaxy S8 sogar etwas schneller rechnet, als der Snapdragon 835. Erste Snapdragon-845-Benchmarks sprechen laut Android Central für einen Leistungszuwachs von 10-20 Prozent bei der Prozessorleistung und 20-25 Prozent bei der Grafikleistung im Vergleich zum Snapdragon 835. Somit wäre der Apple A11 Bionic im iPhone 8 und im iPhone X weiterhin deutlich schneller unterwegs.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S9'

close
Bitte Suchbegriff eingeben