News

So bereitet Apple das iPhone-8-Event im Steve Jobs Theater vor

Die Vorbereitungen für die große iPhone-8-Keynote laufen auf Hochtouren. Ein neues Drohnen-Video gewährt schon vorab einen Blick auf das Steve Jobs Theater, in dem das Event stattfinden wird. 

Am 12. September wird Apple im neuen Steve Jobs Theater unter anderem das iPhone 8 vorstellen. Vorab wurde der Veranstaltungsort in luftiger Höhe von einer Drohne aufgezeichnet, meldet MacRumors. Das Video des Drohnenpiloten Duncan Sinfield gewährt dabei nicht nur einen Blick auf den Apple Park, das Umland sowie den Innenhof, sondern auch auf das Auditorium – das zu Ehren von Apple-Gründer Steve Jobs benannt wurde. Das Theater sieht zumindest optisch ziemlich beeindruckend aus: Ein mehr als sechs Meter hoher Glaszylinder, der einen Durchmesser von mehr als 50 Metern aufweist und ein Dach aus metallischer Kohlefaser stützt.

iPhone-8-Event: Steve Jobs Theater bietet Platz für 1000 Personen

Aus der Luft zu sehen ist jedoch nur die Lobby des Theaters, das Event selbst wird im unterirdischen Teil des Gebäudes stattfinden. Das Auditorium bietet Platz für 1000 Gäste – und am 12. September dürfte dieser Saal auch gut gefüllt sein. An diesem Tag werden die Kalifornier aber nicht nur das iPhone 8 enthüllen, sondern auch das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus – wenngleich aktuelle Gerüchte andere Bezeichnungen für das iPhone-Line-up ins Spiel brachten. Auch ein möglicher Einstiegspreis wurde bereits genannt: So soll das iPhone 8 mit 64 GB internem Speicher für 999 US-Dollar über die Ladentheke wandern.

Als wahrscheinliche Farboptionen stehen Schwarz, Silber und Gold im Raum, entsprechende Bilder der SIM-Slots wurden jüngst geleakt. Erstmalig war das angebliche Flaggschiff-Smartphone der Kalifornier auch in einem Video mit eingeschaltetem Bildschirm zu sehen.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben