News

So groß wird das Google Pixel XL

Oben 8,5 Millimeter, unten 7,3 Millimeter dick: Das Google Pixel XL.
Oben 8,5 Millimeter, unten 7,3 Millimeter dick: Das Google Pixel XL. (©Twitter/OnLeaks 2016)

Dass das Google Pixel XL einen 5,5 Zoll großen Screen haben wird, gilt als ausgemacht. Jetzt hat ein Leaker sogar die exakten Maße des Phablets verraten. Vorab: Es ist groß, aber nicht größer als das Nexus 6P oder das brandneue iPhone 7 Plus. Doch die Glasoberfläche dürfte das Pixel XL im oberen Bereich dicker werden lassen.

Wenige Tage vor der voraussichtlichen Enthüllung gibt es ein neues Render-Video und weitere Render-Bilder, schreibt Phone Arena mit Verweis auf einen Twitter-Eintrag von OnLeaks. Demzufolge wird das Google Pixel XL einen Bildschirm mit 5,5 Zoll Displaydiagonale besitzen. Die Abmessungen betragen gemäß Render 154,72 x 75,74 x 7,3 Millimeter. Während der untere Bereich der Smartphone-Rückseite mit 7,3 Millimeter angenehm dünn ist, bringt es die obere Fläche auf bis zu 8,5 Millimeter Dicke.

Glasoberfläche macht das Pixel XL wohl etwas dicker

Das dürfte der wahrscheinlichen Glasoberfläche geschuldet sein, die neben dem Fingerabdruckscanner auch die Hauptkamera beherbergen soll – weswegen das Pixel XL im oberen Bereich doch deutlich dicker ausfallen dürfte. Ansonsten soll das Pixel XL aus Aluminium gefertigt sein. Den Vergleich mit anderen 5,5-Zoll-Smartphones muss das Pixel XL aber nicht scheuen. So hat das neue Pixel Phone immer noch geringere Maße als beispielsweise das Nexus 6P, das es auf 159,3 x 77,8 x 7,3 Millimeter bringt. Auch das eben erst veröffentlichte iPhone 7 Plus fällt mit 158,2 x 77,9 x 7,3 Millimeter größer aus.

Zum Release sollen sowohl das Google Pixel als auch das Google Pixel XL das neue Betriebssystem Android 7.1 Nougat vorinstalliert haben. Beide Modelle dürften von Google am 4. Oktober offiziell enthüllt werden. Ab 600 US-Dollar soll es das Pixel Phone angeblich zu kaufen geben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben