News

So könnte die Dual-Kamera beim iPhone 7 funktionieren

iPhone-7-Dual-Kamera-Konzet
iPhone-7-Dual-Kamera-Konzet (©YouTube/MacRumors 2016)

Für das iPhone 7 dürfte eine Dual-Kamera ein heißes Thema sein. Schließlich beschäftigt sich Apple bereits intensiv mit der Technologie. Ein neues Konzeptvideo zeigt, wie eine Dual-Kamera in der Praxis funktionieren könnte – und welche Vorteile eine solche Lösung hätte.

Im vergangenen Sommer hat Apple ein Patent beantragt, das relativ detailliert die Funktionsweise einer Dual-Kamera skizziert. Welche Vorteile eine Dual-Kamera für das iPhone 7 bieten würde, hat MacRumors in einem Konzeptvideo festgehalten. Gemäß des Patents fungiert eine Kamera wie gewohnt als Standard-Cam. Die zweite Linse wäre demzufolge für den optischen Zoom verantwortlich – sowohl für Bilder als auch Videos. Damit das funktioniert, müssten beide Kameras unterschiedliche Brennweiten verbaut haben.

Dual-Kamera-Aufnahmen erscheinen per Split View

Beide Linsen sollen gleichzeitig genutzt werden können und unterschiedliche Aufnahmen ermöglichen. Apples iOS fügt dann beide Aufnahmen auf eine einzigartige Weise zusammen. Beide Fotos oder auch Videos können auf dem Display des Smartphones gezeigt werden. Ein Split View-Modus könnte die gleichzeitige Darstellung beider Inhalte ermöglichen. Das eine Fenster könnte die standardmäßige Weitwinkelansicht abbilden, das andere den gezoomten Bildbereich. Wird ein bestimmter Ausschnitt auf dem Bildschirm angetippt, kann dieser in der zweiten Bildschirmhälfte vergrößert dargestellt werden.

Dual-Kamera womöglich nur für das iPhone 7 Pro

Im Grunde ähnlich funktioniert bereits heute der Zoom des iPhones. Der Unterschied: Hierbei handelt es sich lediglich um einen Digitalzoom. Der entsprechende Bildausschnitt wird nur mithilfe der Software vergrößert, wodurch das Bild zwangsläufig mit zunehmendem Zoom immer pixeliger wird – die Bildpunkte existieren schließlich nicht, sondern werden nur errechnet. Würde das iPhone 7, möglicherweise auch nur das iPhone 7 Pro, auf eine Dual-Kamera-Lösung setzen, würde dieser Prozess ohne Qualitätsverluste vonstattengehen. Gleichwohl bleibt festzuhalten, dass Apple Jahr für Jahr viele neue Patente einreicht, aber nur die wenigsten Ideen wirklich in die Praxis umsetzt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben