So kurios sieht ein erstes 5G-Prototyp-Smartphone von Samsung aus

Auf der Qualcomm Tech Summit wurde der Prototyp eines 5G-Smartphones von Samsung gesichtet.
Auf der Qualcomm Tech Summit wurde der Prototyp eines 5G-Smartphones von Samsung gesichtet. (©Twitter/Chris Velezco 2018)
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Auf der Qualcomm Tech Summit wurden erste Bilder eines 5G-Prototypen-Smartphones von Samsung gesichtet. Das Gerät besitzt eine besonders ungewöhnliche Notch in der rechten oberen Ecke. Ob der Prototyp in irgendeiner Weise mit der Galaxy-S10-Serie in Verbindung steht, ist nicht bekannt.

Besonders viele Informationen lassen sich den Bildern nicht entnehmen, da sich das Gerät in einer schwarzen Schutzhülle befand, die nur wenig preisgab. Fakt ist, dass das Foto von der Qulacomm Tech Summit geschossen wurde, auf der auch der neue Snapdragon 855 enthüllt wurde. Es gilt ebenfalls als gesichert, dass es sich um den Prototyp eines Smartphones von Samsung handelt, der 5G unterstützt, wie Pocketow berichtet.

Zeigen die Bilder einen Galaxy-S10-Prototypen?

Die größte Auffälligkeit des Prototypen ist die Position der Notch, die nicht in der Mitte, sondern in der rechten oberen Ecke platziert ist. Genau an dieser Stelle soll sich auch die Dual-Frontkamera des Galaxy S10 Plus befinden, wie aus geleakten Fotos der Displayschutzfolie für das Galaxy S10 Plus herausgedeutet wurde. Könnte es sich hier also um einen frühen Prototypen eines der Galaxy-S10-Modelle handeln? Durchaus möglich. Andererseits könnte der gezeigte 5G-Prototyp aber auch rein gar nichts mit der S10-Modellreihe zu tun haben.

Samsung experimentiert momentan mit sehr vielen Bildschirmtypen

Bevor voreilige Schlüsse aus den Bildern gezogen werden, muss daran erinnert werden, dass Samsung momentan sehr viel mit unterschiedlichen Bildschirmtypen experimentiert. Das Galaxy A8s wird wohl als erstes Gerät Samsungs Infinity-O-Display erhalten und angeblich soll das Galaxy S10 ebenfalls darüber verfügen. Bildschirme mit Notches in Formen der Buchstaben U und V hatte das Unternehmen aber ebenfalls schon vorgestellt. Wie die Modelle des Galaxy S10 also letztendlich aussehen werden, bleibt abzuwarten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben