menu

So sieht das neue LG G8 ThinQ aus

Dieses Foto soll das LG G8 ThinQ zeigen.
Dieses Foto soll das LG G8 ThinQ zeigen.

Das LG G8 ThinQ wird vermutlich kurz vor dem offiziellen Start des Mobile World Congress 2019 Ende Februar offiziell vorgestellt. Wer es gar nicht mehr erwarten kann, darf jetzt bereits einen Blick auf das Smartphone werfen.

Veröffentlicht wurde das neue Foto des LG G8 ThinQ, das stark nach einem Pressebild aussieht, von der Webseite XDA Developers. Das Smartphone auf dem Bild ähnelt deutlich dem Gerät, das bereits vor ein paar Tagen in ersten Leaks aufgetaucht war – obwohl LG selbst vehement dementierte, dass es sich um das G8 ThinQ handele.

Kaum Änderungen im Vergleich zum G7 ThinQ

Zu sehen ist ein Handy mit deutlicher Notch im Display, die auch nicht so dezent wie zuletzt etwa beim Huawei P Smart (2019) ausfällt. Auf der Rückseite findet sich eine Dual-Kamera, die etwas anders angeordnet ist als noch beim LG G7 ThinQ, und eher an das LG V40 erinnert. Insgesamt sind die Ähnlichkeiten zum Vorgänger aber kaum zu verhehlen – selbst der Fingerabdruckscanner hinten sieht quasi genauso aus wie beim LG G7 ThinQ.

Launch vermutlich am 24. Februar

Die Verbesserungen beim LG G8 sollen offenbar eher beim Zubehör und bei der Bedienung zu finden sein. So will der Hersteller anscheinend eine neuartige Gestensteuerung einführen, zudem könnte es ein zweites Display zum Anstecken geben. Gesichert scheint auch die "Sound on Display"-Technologie zu sein, mit der Samsung ebenfalls bereits experimentiert – zumindest ist auf dem Pressefoto keine Hörmuschel auf der Front zu erkennen.

Ob LG mit diesen eher minimalen Veränderungen die Käuferschaft überzeugen kann, zeigt sich spätestens nach dem Launch des Smartphones, der vermutlich am 24. Februar stattfinden wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema LG

close
Bitte Suchbegriff eingeben