So witzig nimmt Samsung das iPhone X in neuem Spot auf die Schippe

Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

In einem neuen Werbespot nimmt Samsung die Konkurrenz in Form von Apple und dessen iPhone X auf die Schippe. Konkret geht es darum, ob das iPhone X als "Smartphone der Zukunft" eine bessere Download-Geschwindigkeit als das Galaxy S9 aufweist.

Unter dem Titel "Ingenius: Speed" wurde das Video von Samsung auf YouTube veröffentlicht, schreibt MacRumors. Dreh- und Angelpunkt ist die imaginäre "Ingenius Bar", die nicht nur namentlich an Apples Genius Bar erinnern soll. Dass das iPhone X nicht die höchste Download-Geschwindigkeit besitzt, wollte die Kundin vom Angestellten bestätigt wissen – woraufhin dieser nur stammelte, dass der Speed schneller als beim iPhone 8 sei.

Als angepriesenes "Smartphone der Zukunft" hatte die Frau eigentlich erwartet, dass das aktuelle Apple-Smartphone Daten schneller als das Galaxy S9 laden könne. Der ratlose Mitarbeiter der "Ingenius Bar" hat darauf aber keine Antwort mehr parat. Die 30 Sekunden lange Sequenz endet mit der schlichten Empfehlung: "Upgrade to Galaxy".

Galaxy S9 hängt iPhone X im LTE-Speedtest ab

Laut einem LTE-Speedtest aus dem Mai hat das Galaxy S9 verglichen mit dem iPhone X tatsächlich das deutlich schnellere LTE-Modem an Bord. Damit bringt es das Galaxy S9 in dieser Disziplin auf eine 37 Prozent höhere Download-Geschwindigkeit als das iPhone X. Festzuhalten bleibt aber, dass es sich hierbei primär um theoretische Messwerte handelt, die etwa in Deutschland aufgrund der maximalen LTE-Geschwindigkeit von 500 Mbps keinen Unterschied zwischen den beiden Flaggschiff-Smartphones ergeben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben