News

Software-Update bringt neue Funktionen für Samsung Gear Fit 2

Die Samsung Gear Fit 2 bekommt per Update neue Features.
Die Samsung Gear Fit 2 bekommt per Update neue Features. (© TURN ON)

Die Samsung Gear Fit 2 wird mit einem Software-Update um einige Funktionen erweitert. So soll die Fitness-Uhr in Zukunft automatisch erkennen, wann eine Aktivität unterbrochen oder fortgesetzt wird. 

Besitzer der Samsung Gear Fit 2 dürfen sich in diesen Tagen über ein neues Software-Update freuen. Gemeinsam mit der neuen Firmware spendiert Samsung der Fitness-Uhr dabei auch einige neue Funktionen, wie Android Authority berichtet. Am wichtigsten ist dabei vermutlich die automatische Pausierung von Sportaktivitäten.

Fitness-Tracker erkennt nun Unterbrechungen

Wer beispielsweise mit dem Rad unterwegs ist und unterwegs an einer Kreuzung stoppen muss, hatte bislang nur die Möglichkeit, die Aktivität manuell zu unterbrechen – oder sie einfach weiterlaufen zu lassen. Dank des Updates soll die Gear Fit 2 nun eigenständig erkennen, wenn eine Aktivität kurzzeitig unterbrochen und anschließend fortgesetzt wird. Somit ist der Fitness-Tracker in der Lage die Datenerfassung automatisch für die Zeit der Inaktivität zu pausieren.

Neue Sportarten und neue Optionen

Außerdem ist die Gear Fit 2 nun in der Lage, mehr Sportarten zu erkennen. Neu sind etwa Tischtennis, Fußball, Basketball, Badminton und Tanzen. Schön ist auch, dass die Sportuhr die Aktivitäten zwar erkennt und aufzeichnet aber erst dann speichert, wenn der Träger diese mindestens 10 Minuten lang ausführt. Wer also nur kurz drei Körbe auf dem Basketball-Feld wirft, wird damit von der Gear Fit 2 noch nicht als Sportler geführt.

Wer eher Übungen wie Kniebeugen oder Crunches bevorzugt, kann nun vor Beginn des Trainings festlegen, wie viele Sätze gemacht werden sollen. Die Gear Fit 2 zählt dann eigenständig die Sätze und zeigt auch die Pausen an, die zwischen den einzelnen Sets gemacht werden sollten.

Das Update für den Fitness-Tracker wird übrigens über die Gear-App auf dem Smartphone verteilt. Besitzer einer Gear Fit 2 sollten dort über die Verfügbarkeit der neuen Software informiert werden und haben anschließend die Möglichkeit, diese über das Smartphone herunterzuladen und zu installieren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben