menu

Sonos entwickelt offenbar tragbaren Bluetooth-Lautsprecher

So soll der mobile Sonos-Bluetooth-Lautsprecher aussehen.
So soll der mobile Sonos-Bluetooth-Lautsprecher aussehen.

Ein neuer Sonos-Lautsprecher unterstützt angeblich sowohl Streaming über Wi-Fi als auch über Bluetooth. Das Gerät soll bereits von der US-Behörde FCC zertifiziert worden sein und dürfte schon Ende des Monats angekündigt werden. Leaks sprechen für umfassende Features.

Der neue Sonos-Lautsprecher wäre der erste Bluetooth-Speaker von Sonos. Doch dient er nicht nur für den mobilen Einsatz, er unterstützt auch Streaming über Wi-Fi und besitzt dafür einen Ethernet-Eingang. Zudem soll ein USB-C-Anschluss geboten werden, wie The Verge schreibt. Ein von Zatz Not Funny! veröffentlichtes Foto zeigt angeblich den neuen Speaker, der höher und breiter sein soll als der Sonos One / Play:1. Er hat ein rundlicheres Design als das Vorbild, aber dieselben Buttons oben.

Mit Bluetooth, Wi-Fi und USB-C

Der Lautsprecher soll Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder den Google Assistant unterstützen und über eine Basisstation oder über USB-C aufgeladen werden können. Auf der Rückseite befinden sich ein Tragegriff sowie ein Button für die Umschaltung zwischen Bluetooth und Wi-Fi. Während sich der Speaker im Bluetooth-Modus befindet, kann er nicht mit der Sonos-App gesteuert werden, sondern nur Musik vom gekoppelten Gerät abspielen.

Präsentation wohl Ende August

Auch Sprachbefehle für Alexa und Google Assistant stehen im Bluetooth-Modus nicht bereit.  Im Wi-Fi-Modus hingegen lässt sich der neue Lautsprecher wie andere Sonos-Speaker einsetzen. Und wie diese wird auch das neue Exemplar Apples AirPlay 2 unterstützen. Sonos hat verschiedene Medien zu einer Präsentation Ende des Monats eingeladen, wo unter anderem wohl der Bluetooth-Speaker vorgestellt wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sonos

close
Bitte Suchbegriff eingeben