News

Sonos Play 1: Update verbessert Soundqualität

Für den Play 1 von Sonos gibt es ein umfangreiches Software-Update.
Für den Play 1 von Sonos gibt es ein umfangreiches Software-Update. (©TURN ON 2015)

Mit einem Update soll nicht nur das Setup des Lautsprechers Sonos Play 1 deutlich verbessert werden. Vor allem die Soundqualität kann durch die neue Firmware-Version erheblich gesteigert werden.

Der Sonos Play 1 ist ein drahtloses Lautsprecher-System, das Musik von verschiedenen Geräten abspielen kann. Das neue Update für den Sonos Play 1 trägt die Versionsnummer 5.4, die neuen Funktionen der überarbeiteten Software werden im Firmen-Blog von Sonos genau beschrieben.

Stimmen sollen bei hoher Lautstärke natürlicher sein

So wurden etwa leichte Änderungen gemacht, um die Klarheit des Sounds zu verbessern. Wenn Du die Lautstärke hochdrehst, sollen sich Stimmen nach dem Update natürlicher anhören. Auch an der Bass-Leistung wurde geschraubt: Wer seinen Sonos Play 1 mit einem Subwoofer koppelt, soll mehr Wummern auf die Ohren bekommen. Zusätzlich sind auch die Setups verbessert worden: Du musst jetzt die einzelnen Sonos-Boxen als Teil eines Home-Theatre-Systems nicht länger per Kabel miteinander verbinden. Es reicht aus, eine drahtlose Verbindung zwischen den einzelnen Lautsprechern einzurichten.

Verbesserungen gibt es auch beim Streaming: Erstens hat Sonos für die über 60 Streaming-Partner neue Möglichkeiten bereitgestellt, mit denen diese ihre Apps aufbrezeln können. Zweitens werden in der Sonos-App neue Funktionen und ein neuer Look getestet. So gibt es zum Beispiel Empfehlungen für die beste Musik für eine bestimmte Tageszeit. Alle neuen Funktionen sind bei Sonos noch in der öffentlichen Testphase, werden aber im Sommer auch in einer fertigen Version verfügbar sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben