menu

Sony bringt einen 8K-TV mit knapp 100 Zoll Bilddiagonale

Sony bringt einen gigantischen 8K.TV auf den Markt.
Sony bringt einen gigantischen 8K.TV auf den Markt.
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Sony zieht bei den 8K-TVs mit und stellt mit der Z9G-Serie Geräte vor, die knapp an der 100-Zoll-Grenze kratzen. Neben einer großen Wohnung dürfte man für die aber auch einen großen Geldbeutel brauchen.

Groß, größer, am größten: Auf der CES 2019 überbieten sich die weltweit führenden TV-Hersteller wieder mit Superlativen. Nachdem Samsung bereits auf der IFA im letzten Herbst mit riesigen 8K-TVs vorgelegt hatte, ziehen andere Hersteller jetzt nach. Besonders groß fallen die Geräte bei Sony aus. Die am Dienstag angekündigten Fernsehgeräte der Z9G-Serie sollen bis zu 98 Zoll groß sein.

Zweieinhalb Meter Fernseher im Wohnzimmer

Um es mal zu veranschaulichen: Das sind knapp 2,50 Meter, die das Spitzenmodell in seiner Bilddiagonale misst. Damit fällt der Fernseher größer aus als die meisten Möbelstücke. Weil das natürlich auch beim Aufstellen des Fernsehers ein Problem ist, hat Sony seinem Koloss auch gleich selbst vier robuste Standfüße verpasst, mit denen er frei im Raum stehen kann.

Für das 8K-Panel setzt Sony auf die bewährte LCD-Technik und verwendet einen eigens entwickelten Upscaling-Algorithmus, der  4K- und Full-HD-Material auf 7680 x 4320 Pixel hochrechnet. Außerdem sind die Geräte der Z9G-Serie mit einem Full-Array-Local-Dimming ausgestattet. Das ist eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die einzelne Teile des Displays separat erhellen oder verdunkeln kann, um so ein besseres Kontrastverhältnis zu erzeugen.

Neben dem 98-Zoll-Modell bringt Sony auch einen "kleinen Bruder" mit 85 Zoll auf den Markt. Kleinere 8K-Geräte wird es von den Japanern vorerst nicht geben. Auch die OLED-Technologie bleibt vorerst den 4K-TVs vorbehalten. Zu den Preisen für seine Mammut-Fernseher schweigt sich der Hersteller bislang aus. Diese dürften sich jedoch erfahrungsgemäß im hohen vierstelligen oder sogar im fünfstelligen Bereich bewegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben