News

Sony enthüllt schlanke Cyber-shot-Modelle mit 30-fach-Zoom

Der LCD der Sony Cyber-shot WX500 lässt sich für Selfies um 180 Grad nach oben klappen.
Der LCD der Sony Cyber-shot WX500 lässt sich für Selfies um 180 Grad nach oben klappen. (©Sony 2015)

Klein und trotzdem zoomstark: Rund zwei Jahre,nachdem Sony die weltweit kleinste und leichteste Kompaktkamera mit 30-fach optischem Zoom vorstellte, stehen nun die Nachfolger in den Startlöchern. Sowohl die Cyber-shot DSC-HX90V als auch die Cyber-shot DSC-WX500 fallen noch kleiner und leichter aus.

Sony hat am Dienstag zwei neue reisefreundliche Kompaktkameras offiziell vorgestellt. Die Cyber-shot DSC-HX90V und die WX500 fallen beide durch ihr kompaktes und schlankes Design auf, bringen aber ein zoomstarkes Objektiv mit. Obwohl beide Modelle weit entfernte Motive um das 30-fache vergrößern können, wiegen sie ohne Akku und Speicherkarte jeweils nur wenig mehr als 200 Gramm. Mit ihren Abmessungen von 101,6 x 58,1 x 35,5 Millimetern und ihrem Gewicht von 209 Gramm beansprucht die Sony Cyber-shot DSC-WX500 den Titel der weltweit kleinsten und leichtesten Kamera mit 30-fach optischem Zoom nun für sich.

Sony Cyber-shot DSC-HX90V bekommt elektronischen Sucher

Aber auch die nicht ganz so kleine und mit 218 Gramm minimal schwerere HX90V hat von Sony ein Alleinstellungsmerkmal verpasst bekommen. So verfügt die Kompaktkamera über einen elektronischen OLED-Sucher. Dieser lässt sich bei Bedarf – etwa bei starker Sonneneinstrahlung auf das 3-Zoll-LCD – ausfahren. Das Display beider Kameras ist zudem um 180 Grad klappbar, was das Schießen von Selfies einfacher machen soll.

Reisezoom-Kameras können schon vorbestellt werden

Der 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor der Cyber-shot DSC-HX90V und WX500 löst mit maximal 18,2 Megapixeln auf, die Brennweite des Objektivs entspricht 25 bis 750 Millimetern im Kleinbildformat. Die Blende reicht von f/3,5 bis f/6,4. Videos nehmen beide Kompaktkameras maximal in Full-HD-Auflösung bei 60 fps auf. Wi-Fi und NFC sind bei beiden Modellen mit an Bord, GPS bringt nur die WX500 mit. Vorbestellungen nimmt Sony ab sofort entgegen, die Auslieferung startet ab Juni. Für die Cyber-shot DSC-HX90V veranschlagt der Hersteller rund 400 Euro, die WX500 ist rund 100 Euro günstiger zu haben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben