News

Sony entwickelt ultimative High-Speed-Kamera für Smartphones

Sony könnte neue Xperia-Modelle mit dem neuen Super-Sensor ausstatten.
Sony könnte neue Xperia-Modelle mit dem neuen Super-Sensor ausstatten. (©TURN ON 2017)

Sony hat einen neuen Kamera-Sensor für Smartphones entwickelt, der sogar echten High-Speed-Kameras Konkurrenz machen könnte. Der CMOS-Sensor soll Videos mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde aufzeichnen und so beeindruckende Slow-Motion-Aufnahmen ermöglichen.

Smartphone-Kameras werden seit einigen Jahren immer leistungsfähiger und machen herkömmlichen Digicams in einigen Bereichen schon ordentlich Konkurrenz. Nun hat Sony einen neuen Sensor vorgestellt, der sogar echten High-Speed-Kameras das Fürchten lehren soll, wie das Unternehmen auf seiner Website verrät. Der CMOS-Kamerasensor soll nämlich nicht nur Fotos mit 21 Megapixeln knipsen, sondern auch in der Lage sein, Full-HD-Videos mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde zu filmen. Zum Vergleich: Herkömmliche Kamera-Sensoren filmen Full HD mit maximal 60 Bildern pro Sekunde.

Slow-Motion-Aufnahmen wie mit einer Profi-Kamera

Möglich wird dies durch eine neue Zwischenschicht im Sensor. Dort platziert Sony den schnellen DRAM-Speicher, welcher in der Lage ist, die eingefangenen Bilddaten deutlich schneller zu verarbeiten als herkömmliche Kamera-Sensoren. Dabei soll es sich um den weltweit ersten Sensor dieser Art handeln, mit dem sich in Zukunft auch beeindruckende Slow-Motion-Aufnahmen erstellen lassen. Um zu zeigen, wie gut der Sensor arbeitet, hat der Hersteller mehrere Videos mit atemberaubenden Slow-Motion-Aufnahmen veröffentlicht. Für Fotos soll der ultra-schnelle Sensor übrigens ebenfalls einige Vorteile bieten und für weniger Störungen und Verzerrungen sorgen sowie das digitale Rauschen reduzieren.

Noch in diesem Jahr in einem Xperia-Smartphone?

Zum Einsatz kommen könnte der Sensor natürlich in zukünftigen Xperia-Smartphones von Sony. Auf dem Mobile World Congress 2017 Ende Februar will der Hersteller angeblich gleich fünf Smartphones enthüllen, die jedoch noch einen herkömmlichen Kamera-Sensor besitzen dürften. Vielleicht zeigt der Hersteller ja schon in diesem Jahr zur IFA ein neues Smartphone mit der beeindruckenden Kamera-Technik. Aber auch andere Hersteller kaufen ihre Kamera-Sensoren bekanntlich gerne bei Sony ein. Warum also nicht auch ein iPhone oder ein Samsung Galaxy mit integrierter High-Speed-Kamera? Die Möglichkeiten sind dank Sony jetzt auf jeden Fall da.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen