menu

Sony lädt zu MWC-2019-Event: Xperia XZ4 wird am 25. Februar enthüllt

Das Xperia XZ4 soll angeblich eine Triple-Kamera besitzen.
Das Xperia XZ4 soll angeblich eine Triple-Kamera besitzen.

Sony hat die Einladungen für sein Presse-Event im Rahmen des MWC 2019 in Barcelona verschickt: Das neue Smartphone-Flaggschiff Xperia XZ4 wird demnach am 25. Februar offiziell enthüllt.

Das meldet der Xperia Blog. Der Launch-Event für das Sony Xperia XZ4 startet am 25. Februar um 8:30 Uhr (MEZ) und kann per Livestream im Internet verfolgt werden. Der Einladungs-Teaser selbst verrät leider rein gar nichts – als gesichert gilt jedoch, dass der japanische Hersteller sein neuestes Smartphone-Flaggschiff im spanischen Barcelona präsentieren wird. Aktuellen Meldungen zufolge wird das Xperia XZ4 ein 6,5 Zoll großes 21:9-Display besitzen und aus Glas fertigt sein.

Sony Xperia XZ4 mit Snapdragon 855 und 256 GB Speicher?

Für die Rückseite rechnen Beobachter mit einer Triple-Kamera, die Fotografen mit vielseitigen Features überzeugen soll. Im Inneren dürfte der Snapdragon 855 seinen Dienst verrichten, während der interne Speicher 256 GB umfassen soll. Für eine ausreichend lange Akkulaufzeit soll der verbaute 3900-mAh-Energiespeicher sorgen. Als Betriebssystem soll das neue Android 9.0 Pie bereits vorinstalliert sein.

Im Rahmen der bedeutendsten Mobilfunkmesse dürfte Sony auch das Xperia L3, das Xperia XA3 und das Xperia XA3 Ultra vorstellen, die sich aber allesamt im Bereich der Einsteiger- und Mittelklasse positionieren. Wer auf einen kompakten Ableger des Flaggschiffs hoffte, dürfte aber enttäuscht werden: Nachdem Sony schon im vergangenen Jahr kein Xperia XZ3 Compact im Angebot hatte, wird es auch 2019 wohl kein Xperia ZZ4 Compact geben. Die Tage kompakter und handlicher Smartphones scheinen endgültig gezählt.

sony-mwc19 fullscreen
Sony hat die Einladungen für seinen Event auf dem MWC 2019 verschickt.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mobile World Congress

close
Bitte Suchbegriff eingeben