News

Sony plant Smartwatch mit E-Paper-Display

Sony will trotz Sparkurs weiterhin neue Produktinnovationen entwickeln. Als nächstes planen die Japaner angeblich eine Smartwatch mit E-Paper-Display.
Nach der SmartWatch 3 plant Sony als nächstes offenbar eine E-Paper-Uhr.
Nach der SmartWatch 3 plant Sony als nächstes offenbar eine E-Paper-Uhr. (©CC: Flickr/Maurizio Pesce 2014)

Während Sony seine Produktpalette bei Smartphones und Fernsehern zusammenstreichen will, plant der Konzern weiterhin technische Innovationen. Angeblich arbeiten die Japaner derzeit an einer neuen Smartwatch mit E-Paper-Display.

Nach Informationen von Bloomberg entwickelt Sony derzeit eine neue Smartwatch, die komplett aus E-Paper bestehen soll. Sowohl das Ziffernblatt als auch das Armband des Gadgets würden aus einem "patentierten Material" bestehen, mit dem die gesamte Oberfläche als Display funktioniert. Per Touch-Befehl könne das Aussehen nach Wunsch geändert werden. Die E-Ink-Uhr solle eher in Stilfragen punkten und technisch nicht mit anderen Geräten wie der Apple Watch oder Sonys eigener SmartWatch 3 konkurrieren.

E-Paper-Smartwatches sind eigentlich nichts Neues

Sonys Pläne für eine E-Paper-Smartwatch erinnern an die FES Watch, die derzeit auf der japanischen Crowdfunding-Seite Makuake nach finanziellen Unterstützern sucht. Auch hier soll die komplette Uhr aus einem E-Ink-Display bestehen und dem Nutzer eine Auswahl aus 24 verschiedenen Designs bieten. Die E-Paper-Smartwatch Pebble ist sogar schon seit Anfang 2013 erhältlich.

Sony schrumpft Produktpalette zusammen

Die neue Smartwatch könnte laut Bloomberg schon im kommenden Jahr vorgestellt werden. Sie soll den ersten Testlauf der neuen Sony-Entwicklungsphilosophie starten. Der kriselnde Konzern hatte erst am Dienstag erklärt, dass die Produktpalette bei Smartphones und Fernsehern aus Kostengründen deutlich zusammengestrichen werden soll. In Zukunft will Sony wieder mehr auf Produktinnovationen setzen und sich zugleich auf Unterhaltungselektronik konzentrieren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben