menu

Sony Xperia 1.1 könnte 8K-HDR-Clips machen & Xperia 9 geleakt

sony-xperia-9-leak
So sieht angeblich das Mittelklasse-Handy Sony Xperia 9 aus. Bild: © Reddit / XperiaZ15 2020

Es sind einige Gerüchte zur technischen Ausstattung des Sony Xperia 1.1 und des Xperia 9 aufgetaucht. Sony wollte das Flaggschiff und das Mittelklasse-Handy angeblich auf dem MWC 2020 vorstellen, dieser wurde jedoch abgesagt. Erstaunlicherweise soll das Xperia 1.1 dieselbe Kamera-Ausstattung haben wie das Samsung Galaxy S20+.

Insgesamt hatte Sony für den MWC 2020 angeblich die Präsentation von drei Handys geplant: Die Flaggschiffe Xperia 5 Plus und Xperia 1.1 sowie das Mittelklasse-Gerät Xperia 9. Dem Weibo-Nutzer Zachbucks zufolge (via GSMArena) soll sich das Xperia 1.1 mit dem Galaxy S20+ die Kameras teilen. Das bedeutet eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit einem Blendenwert von f/1,8, eine 64-Megapixel-Hybridzoomkamera mit einem Blendenwert von f/2,0, eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit einem Blendenwert von f/2,2 und einen 3D-Sensor.

Bekommt das Xperia 1.1 die Kameras des Galaxy S20+?

Angeblich stammen zwei oder sogar drei der vier Kamerasensoren von Samsung und nicht von Sony. Dass sich die Kameras des Galaxy S20+ und des Xperia 1.1 derart ähneln oder sogar identisch sein sollen, wäre sehr ungewöhnlich. Zachbucks ist kein bekannter Leaker, so kann die Verlässlichkeit der Angaben schwer eingeordnet werden. Außerdem soll das Xperia 1.1 in der Lage sein, 8K-HDR-Videos aufzuzeichnen, während die Galaxy-S20-Handys nur gewöhnliche 8K-Videos in SDR schaffen.

8K-HDR-Videos als Sonys Alleinstellungsmerkmal

Tatsächlich ist die Möglichkeit, HDR-Videos aufzuzeichnen, noch immer selten bei Smartphones anzutreffen. Ursprünglich war es eine Spezialität von Sony-Flaggschiffen. Das Xperia XZ2 war das erste Smartphone, das Videos mit dem erweiterten Kontrastumfang schaffte. Bislang ist das nur mit 4K-Auflösung möglich. Insofern wäre es denkbar, dass Sony wieder auf das Feature als Alleinstellungsmerkmal setzt, diesmal in Kombination mit der 8K-Auflösung.

Xperia 9 mit Snapdragon 765

Davon abgesehen ist ein angeblich offizielles Produktbild des Xperia 9 auf Reddit aufgetaucht. Es zeigt ein Smartphone mit drei Hauptkameras, einem dünnen Rand unter dem Display und einem großen Rand darüber. Als Prozessor soll der Snapdragon 765 dienen. Auch die Echtheit dieses Bildes lässt sich nur schwer einschätzen. Sony dürfte die Smartphones, die Opfer des abgesagten Mobile World Congress wurden, bald präsentieren. Jedenfalls findet am 24. Februar 2020 eine YouTube-Liveübertragung von Sony statt. Der Tag war eigentlich für die Pressekonferenz vorgesehen.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony

close
Bitte Suchbegriff eingeben