News

Sony Xperia XZ1 Compact könnte bis zum 10. September erscheinen

Das Xperia XZ1 Compact soll wieder so handlich wie das Xperia Z5 Compact werden.
Das Xperia XZ1 Compact soll wieder so handlich wie das Xperia Z5 Compact werden. (©TURN ON 2017)

Auch auf der IFA 2017 dürfte Sony wieder ein paar neue Smartphones im Gepäck haben. Eines davon – das Xperia XZ1 Compact – könnte angeblich sogar schon bis zum 10. September in den Läden stehen.

Sony wird wie üblich kurz vor der IFA 2017 am 31. August einen Presse-Event abhalten und dabei höchstwahrscheinlich das Xperia X1, das Xperia XZ1 und das Xperia XZ1 Compact vorstellen. Wie PhoneArena nun unter Berufung auf einen Foreneintrag meldet, könnte zumindest das Sony Xperia XZ1 Compact sogar schon bis zum 10. September im Handel angekommen sein.

Kommt das Xperia XZ1 Compact diesmal schneller auf den Markt?

Allerdings wird dabei nicht erwähnt, ob dieser Release-Termin für alle Regionen oder nur für bestimmte Länder gilt. Immerhin könnte die Markteinführung diesmal deutlich schneller stattfinden als in der Vergangenheit, als Sony neue Smartphones vorstellte und die Kunden dann Monate auf den Release warten mussten.

Angeblich soll das Xperia XZ1 Compact im Gegensatz zum Xperia X Compact aus dem vergangenen Jahr wieder ein kleineres Smartphone werden – und eher ein Nachfolger des Xperia Z5 Compact sein. Im Inneren des Xperia XZ1 Compact sollen der Snapdragon 835 und 4 GB RAM arbeiten. Das Display mit einer Diagonale von 4,6 Zoll soll allerdings nur in HD auflösen. Der Compact-Akku wird mit 2800 mAh angeblich etwas kleiner ausfallen als im Xperia XZ1, das wohl einen 3000-mAh-Energiespeicher mitbringt. Erscheinen könnte das kompakte Handy in den Farben Black, Horizon Blue, Snow Silver und Twilight Pink, der Preis soll bei 650 Euro liegen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Sony Xperia Z5 Compact'

close
Bitte Suchbegriff eingeben