News

Sony Xperia Z4 bereits in den USA und Japan zertifiziert?

Der Nachfolger des Xperia Z3 könnte Anfang März auf dem MWC 2015 vorgestellt werden.
Der Nachfolger des Xperia Z3 könnte Anfang März auf dem MWC 2015 vorgestellt werden. (©Sony 2014)

Die Vorstellung des Xperia Z4 rückt offenbar immer näher. Medienberichten zufolge wurde das neue Sony-Flaggschiff bereits von Regulierungsbehörden in den USA und Japan zertifiziert. Einer Enthüllung auf dem Mobile World Congress 2015 dürfte somit (fast) nichts mehr im Wege stehen.

Das kommende Smartphone Xperia Z4 von Sony ist möglicherweise bereits in den Vereinigten Staaten und in Japan von den entsprechenden Regulierungsbehörden zertifiziert worden. Das berichten zumindest Xperiablog und der japanische Blog of Mobile. Neue Handys müssen in vielen Ländern meist Tests bestehen, bevor sie eine Marktzulassung erhalten. In den USA ist dafür die Federal Communications Commission (FCC) zuständig, in Japan das Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation (MIC).

Kommt das Xperia Z4 mit Voice over LTE?

Der Name "Xperia Z4" wird in Zertifizierungen nicht explizit genannt, es ist lediglich allgemein von einem Sony-Mobiltelefon die Rede. Laut Xperiablog bestätigt die US-Zertifizierung zudem nur, dass das mysteriöse Sony-Smartphone die LTE-Frequenzbänder 2, 5 und 7 unterstützt. Die Infos aus Japan verraten da schon etwas mehr. Dem Blog of Mobile zufolge wurde der mögliche Nachfolger des Xperia Z3 in seiner Heimat gleich in drei Varianten für drei unterschiedliche Mobilfunkanbieter zertifiziert. Alle Modelle sollen zudem die neueste Funktechnik Voice over LTE unterstützen, also auch über das LTE-Netz telefonieren können.

Vorstellung auf dem MWC 2015 gilt als wahrscheinlich

Sollte es sich bei dem zertifizierten Sony-Smartphone tatsächlich wie von vielen vermutet um das Xperia Z4 handeln, ist eine Vorstellung auf dem Mobile World Congress am wahrscheinlichsten. Der MWC 2015 findet Anfang März in Barcelona statt. Bleibt abzuwarten, ob das Xperia Z4 nach seinem Release Sonys Smartphone-Sparte wieder aufleben lassen kann. Zuletzt gab es Gerüchte, dass die Japaner ihre unrentable Mobile-Division sogar verkaufen wollen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben