menu

Sonys neue 4K- und 8K-TVs unterstützen Apples AirPlay 2 und HomeKit

Sonys neue TV-Modelle sollen später Apples AirPlay 2 und HomeKit unterstützen.
Sonys neue TV-Modelle sollen später Apples AirPlay 2 und HomeKit unterstützen.
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Auf der CES 2019 hat Sony angekündigt, dass die 4K- und 8K-Modelle von Sonys diesjährigen Android-TVs Apples AirPlay 2 und HomeKit unterstützen werden.

Andere TV-Hersteller wie Samsung, Vizio und LG haben zuvor auch schon den Support von HomeKit und AirPlay 2 angekündigt. Damit werden, mit Ausnahme von Samsung, alle größeren Fernsehhersteller beide Protokolle von Apple unterstützen. Dort soll die Verwendung von AirPlay 2 zwar möglich sein, HomeKit soll aber nicht funktionieren, wie MacRumors berichtet.

"Siri, schalte den Fernseher an"

Dank der Unterstützung von AirPlay 2 wird es auf den kompatiblen Fernsehern von Sony möglich sein, Videos, Musik und Fotos von einem iPhone, iPad oder Mac direkt auf den Fernseher zu streamen. Außerdem soll bei mehreren Geräten, die AirPlay 2 unterstützen, Multiroom Audio möglich sein.

Inhalte, die über AirPlay 2 auf die Sony-Fernseher gestreamt werden, können über das Sperrbildschirm-Widget oder das Kontrollzentrum des iOS-Geräts gesteuert werden. Bei Videos oder Musik sind die Standard-Funktionen Play, Pause, Vorspulen, Zurückspulen sowie die Einstellung der Lautstärke möglich.

Dank der Unterstützung von HomeKit und Siri werden Nutzer die Fernseher auch per Sprachbefehl steuern können. Die TVs werden unter iOS auch in der Home-App verfügbar sein. Somit kann der Fernseher über Siri auf Wunsch auch per Sprachbefehl ein- und ausgeschaltet und Szenen (gebündelte Befehle) erstellt werden.

Da die Fernseher von Sony mit einem Android-Betriebssystem kommen, wird standardmäßig auch Cast von Google unterstützt. Es bleibt dem Nutzer also überlassen, zwischen Google- oder Apple-Diensten auszuwählen.

Support für AirPlay 2 und HomeKit kommt erst nach Release

Laut Sony werden Fernseher der Z9G-Serie, A9G-Serie und X950G-Serie mit AirPlay 2 und HomeKit kompatibel sein. Zum Release der Fernseher im Frühjahr 2019 sollen die beiden Protokolle noch nicht unterstützt werden. Die Unterstützung  soll zu "einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr" nachgeliefert werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben