News

Specs zum Samsung Galaxy A8 aufgetaucht?

Das Galaxy A8 soll schlanker und größer werden als beispielsweise das Galaxy A5.
Das Galaxy A8 soll schlanker und größer werden als beispielsweise das Galaxy A5. (©TURN ON 2015)

Mit dem Galaxy A8 könnte Samsung schon in Kürze ein weiteres ultradünnes Riesen-Smartphone auf den Markt bringen. Laut ersten Gerüchten soll das Gerät mit Metallrahmen deutlich schlanker ausfallen als beispielsweise iPhone 6 Plus oder das Galaxy Note 4.

Bereits seit einiger Zeit wird darüber spekuliert, dass Samsung neben seiner Galaxy S-Reihe auch sein Galaxy A-Lineup mit neuen Geräten ausbauen könnte. Nun scheint laut SamMobile mit dem Samsung Galaxy A8 tatsächlich ein neues Phablet in den Startlöchern zu stehen. Erste Infos darüber, was das neue Smartphone bieten soll, wollen die Blogger dabei von einem Insider erfahren haben.

Ähnlich wie das aktuelle Smartphone-Flaggschiff Galaxy S6 soll auch das A8 über einen Fingerabdruck-Sensor verfügen, über den sich das Gerät entsperren lässt. Das Display soll im Vergleich zum bereits erhältlichen Galaxy A7 noch einmal um 0,2 Zoll zulegen und auf eine Größe von 5,7 Zoll kommen. Mit einer Bautiefe von lediglich 5,9 Millimetern wäre das Phablet gleichzeitig deutlich schlanker als das 7,1 Millimeter dicke iPhone 6 Plus.

Flaggschiff für die Mittelklasse?

Beim Prozessor setzt Samsung offenbar auf einen Snapdragon 615 mit acht Rechenkernen. Ihm stehen 2 GB RAM an Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher soll bei 16 GB liegen und dürfte sich höchstwahrscheinlich über Micro-SD-Karten erweitern lassen. Auch bei der Auflösung der beiden Kameras möchte sich der Hersteller offenbar keine Blöße geben. So werden für die Hauptkamera 16 Megapixel angegeben und für die Frontkamera immerhin 5 Megapixel. Der Akku soll eine Größe von 3050 mAh haben.

Mit den genannten Spezifikationen dürfte sich das Galaxy A8 im mittleren Preissegment bewegen und könnte damit für Kunden, denen beispielsweise iPhone 6 Plus oder Galaxy Note 4 zu teuer sind, eine attraktive Alternative darstellen. Punkten soll das A8 dabei unter anderem auch mit einem edlen Metallrahmen. Samsung selbst hält sich in Bezug auf das neue Riesen-Smartphone bislang bedeckt. Wann ein Release des Galaxy A8 ansteht, ist noch nicht bekannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben