News

Test: So schnell ist iOS 10 im Vergleich mit iOS 9.3.2

Die Beta von iOS 10 läuft noch nicht ganz flüssig.
Die Beta von iOS 10 läuft noch nicht ganz flüssig. (©Screenshot TURN ON/Apple 2016)

Noch ist iOS 10 in der Beta-Phase – ein erster Speed-Test im Vergleich mit dem aktuellen iOS 9.3.2 kann natürlich dennoch nicht schaden. Das Ergebnis dürfte Nutzer neuerer iPhones aber zunächst enttäuschen.

Bei einem iOS-Update treibt viele iPhone-Nutzer meist die Frage um, ob ihr Smartphone durch die neue Version möglicherweise langsamer wird. Auch bei iOS 10, das im Herbst 2016 veröffentlicht wird, dürfte das nicht anders sein. Der YouTube-Kanal iAppleBytes hat die erste Beta von iOS 10 daher schon jetzt einem Geschwindigkeitstest unterzogen und den Speed auf einem iPhone 6s, einem iPhone 6, einem iPhone 5s und einem iPhone 5 gecheckt.

Das Ergebnis des Speed-Tests ist zunächst etwas ernüchternd. Auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6 startet iOS 9.3.2 schneller als die iOS 10-Beta, auch die meisten Apps laufen flüssiger. Auf dem iPhone 5s hakt iOS 10 sogar noch mehr, Anwendungen wie Nachrichten oder die Kamera brauchen deutlich länger beim Öffnen. Kurios: Auf dem iPhone 5 laufen beide iOS-Versionen wiederum gleich schnell. Diese Ergebnisse sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, da iOS 10 noch lange in der Beta-Phase sein wird. Apple hat also noch ausreichend Zeit, mehr Geschwindigkeit aus der neuen Software-Version herauszukitzeln.

Alle Infos über die neuen Features von iOS 10 finden sich in dieser Übersicht. Wenn Du die Beta von iOS 10 einmal selbst ausprobieren willst, haben wir hier die passende Anleitung für Dich.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben