menu

Stärkerer Prozessor für das Galaxy Note 10 so gut wie sicher

Der schnellere Prozessor für das Galaxy Note 10 gilt nach dem Teaser wohl als gesichert.
Der schnellere Prozessor für das Galaxy Note 10 gilt nach dem Teaser wohl als gesichert.

Das Galaxy Note 10 soll einen stärkeren Exynos-Prozessor als das Galaxy S10 erhalten. Bisher hatten beide Flaggschiff-Modelle von Samsung immer identische CPUs erhalten. Zum verbesserten Prozessor, der vermutlich den Namen Exynos 9825 trägt, hat das Unternehmen nun einen Teaser veröffentlicht.

Es wird schon länger vermutet, dass Samsung an einem stärkeren Prozessor für das Galaxy Note 10 arbeitet. Der Exynos 9825, eine Verbesserung des Exynos 9820, wurde vor ungefähr zwei Wochen auch schon in einer Benchmark-Datenbank gesichtet, berichtet GSMArena. Ein auf Twitter veröffentlichter Trailer erhärtet nun bisherige Vermutungen – vor allem, weil der verbesserte Exynos-Prozessor am gleichen Tag wie die Modelle des Galaxy Note 10 vorgestellt werden soll.

Höher, schneller, weiter

Neue Infos zum kommenden Exynos-Prozessor liefert Samsung nicht. Stattdessen zeigt das Unternehmen im Video einen Raketenstart gefolgt von den Wörtern "weiterentwickelt", "Next-Level" und "intelligenter Prozessor". Vorgestellt werden soll der Prozessor am 7. August. Damit ist es so gut wie sicher, dass der neue Prozessor in Samsungs kommenden Flaggschiff-Modellen zum Einsatz kommen wird. Und eine Leistungssteigerung könnte das Galaxy Note 10 auch gut gebrauchen.

Exynos-Prozessor im Galaxy S10 war schwächer als die Snapdragon-Variante

Wie gewohnt erscheint auch das Galaxy Note 10 je nach Region mit unterschiedlicher CPU. Europa und Lateinamerika erhalten in der Regel Modelle mit Exynos-Chips, während die USA und Asien die Smartphones mit Snapdragon-Chips erhalten. Normalerweise sind beide Prozessoren in Sachen Leistung fast identisch, aber beim Galaxy S10 machen sich doch Unterschiede bemerkbar.

Die Modelle des Galaxy S10, die den Exynos 9820 verbaut haben, schneiden bei der Bildverarbeitung, genereller Performance und Akkulaufzeit etwas schlechter ab als ihre Gegenstücke mit dem Snapdragon 855.

Im Galaxy Note 10 könnte der Exynos 9825 nun den Rückstand zum Snapdragon 855 aufholen oder ihn vielleicht sogar übertreffen.

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Note 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben