News

"Star Wars" & Google: Themes für Apps und Dienste vorgestellt

Bei Google stellt sich die Frage: die helle oder die dunkle Seite der Macht?
Bei Google stellt sich die Frage: die helle oder die dunkle Seite der Macht? (©Facebook/Star Wars 2015)

Google ist voll im "Star Wars"-Fieber: Der Suchmaschinenkonzern hat eine eigene Seite geschaffen, auf der sich Fans von Luke Skywalker, Darth Vader und Co. für die helle oder dunkle Seite der Macht entscheiden können. Entsprechend werden Google-Dienste wie Maps oder Gmail dann mit neuen Themes angepasst.

Auch in den Reihen von Google sind anscheinend ein paar riesige "Star Wars"-Fans tätig. Passend zum im Dezember startenden neuen Kinofilm "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" hat der Suchmaschinenriese nun in seinem Blog eine neue Webseite vorgestellt, mit der Anhänger von "Krieg der Sterne" Google-Dienste wie Maps, Gmail, YouTube oder Chrome einen neuen Anstrich verpassen können. Auf der Internetseite google.com/starwars muss man zunächst seinen Google-Account angeben und sich dann für die gute Seite der Macht oder für das Böse entscheiden.

Nach der Auswahl erscheinen diverse Google-Dienste und Apps im neuen "Star Wars 7"-Look. Eine Übersicht:

  • In Gmail und Chromecast erscheinen Theme-Hintergründe von "Star Wars"
  • Im Google Kalender werden diverse "Star Wars"-Events wie der offizielle Kinostart automatisch hinzugefügt, können aber leicht wieder entfernt werden
  • In Google Maps verwandelt sich der gelbe Pegman für die Street View-Ansicht in einen Stormtrooper (Desktop), der eigene Standort wird durch ein Imperiales Shuttle markiert (App für Mobilgeräte)
  • Für Android Wear gibt es ein eigenes Zifferblatt, wenn man zuvor die "Star Wars"-App für Android heruntergeladen hat
  • In Google Chrome wird beim Öffnen eines neuen Tabs ein "Star Wars"-Wallpaper angezeigt
  • In YouTube verwandelt sich der Fortschrittsbalken in ein Lichtschwert, fährt man mit der Maus über den Lautstärke-Button, wird der passende Lichtschwert-Sound eingespielt

Alle "Star Wars"-Themes und Wallpaper in den einzelnen Apps, Diensten und Programmen funktionieren natürlich nur, wenn man dort mit dem entsprechend verknüpften Google-Account angemeldet ist. Beim manchen Diensten wie Gmail kann es allerdings mehrere Stunden dauern, bis die neuen Hintergründe erscheinen. Wer hingegen keine Lust mehr auf die helle oder dunkle Seite beziehungsweise überhaupt kein Interesse an "Star Wars 7" mehr hat, kann die Effekte auf der "Krieg der Sterne"-Seite von Google auch wieder ändern oder abschalten.

fullscreen
In diesem Auswahl-Bildschirm von Google fällt die Entscheidung. (©Google 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben