News

Statistik: Neue iPhones sorgen für weniger Buzz

Das Interesse an neuen iPhones war schon einmal größer.
Das Interesse an neuen iPhones war schon einmal größer. (©YouTube/ Canoopsy 2018)

In gut einer Woche wird Apple drei neue iPhones vorstellen – je näher dieser Termin rückt, desto stärker brodelt es in der Gerüchteküche. Allerdings scheinen sich immer weniger Menschen für diese Gerüchte rund um die neuen Apple-Smartphones zu interessieren, wie eine aktuelle Statistik andeutet.

Was Menschen interessiert, googeln sie – was gegoogelt wird, ist demzufolge von Interesse. Wenig verwunderlich: Kurz vor dem Release neuer iPhone-Modelle im Herbst steigen die Google-Suchanfragen nach dem Begriff "iPhone" deutlich an. Dieser Trend ist bereits seit zehn Jahren zu beobachten. Eine aktuelle Infografik von Statista zeigt nun allerdings, dass das Interesse an neuen iPhones in den vergangenen Jahren größer war als in diesem Jahr.

Zu wenig Neues? Interesse an neuen iPhones sinkt

Laut Statistik war das Interesse an neuen iPhones immer dann besonders groß, wenn ein Wechsel von einer S-Generation auf eine neue Zahl anstand – also etwa vom iPhone 4s aufs iPhone 5 oder vom iPhone 5s aufs iPhone 6. Obwohl Apple im Jubiläumsjahr den Sprung vom iPhone 7 aufs iPhone 8/iPhone X vollzog und ein iPhone 7s ausließ, konnte nicht mehr so viel Buzz generiert werden wie etwa vor dem Launch des iPhone 6.

Aber woran mag es liegen, dass neue iPhone-Generationen nicht mehr auf so viel Interesse stoßen wie noch vor einigen Jahren? Möglicherweise hängt das mit der Sättigung des Smartphone-Marktes und dem Mangel an echten Innovationen zusammen. Die meisten Modelle werden von Jahr zu Jahr nur leicht verändert – so dürfte es auch mit den iPhones für 2018 sein. Angeblich wird Apple drei unterschiedliche Versionen vorstellen: ein iPhone XS in zwei verschiedenen Größen sowie ein günstigeres iPhone mit LC-Display.

Besonders häufig wurde der Begriff "iPhone" vor dem Launch des iPhone 5 gesucht. (© 2018 Statista)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben