News

Statt AirPower: Belkin-Pad lädt iPhone XS & Apple Watch 4 gleichzeitig

Kann gleichzeitig ein iPhone und eine Apple Watch kabellos laden: der neue Wireless Charger von Belkin.
Kann gleichzeitig ein iPhone und eine Apple Watch kabellos laden: der neue Wireless Charger von Belkin. (©Belkin 2018)

Wer sein iPhone XS und seine Apple Watch Series 4 gleichzeitig kabellos laden möchte, dürfte auf Apple AirPower nicht mehr zählen können. Dafür bringt Belkin im Dezember ein Wireless-Charging-Pad in den Handel, das iPhone und Apple Watch gleichzeitig mit Energie versorgen kann.

Das neue Gerät namens Belkin BOOST↑UP arbeitet mit Smartphones ab dem iPhone 8 sowie allen Apple Watches zusammen, schreibt Engadget. Somit präsentiert Belkin eine Alternative zu Apple AirPower, dessen Zukunft mehr als ungewiss ist – nicht zuletzt, da Apple den Mantel des Schweigens um sein Wireless-Charging-Pad hüllt, das noch ein Jahr zuvor groß auf der iPhone-X-Keynote angepriesen wurde. Die Alternative von Belkin soll zum Beispiel ein iPhone XS und eine Apple Watch Series 4 gleichzeitig mit Energie versorgen können. In puncto Optik setzt der Hersteller für sein Pad auf ein schlichtes und elegantes Weiß im minimalistischen Look.

Release im Dezember für 160 US-Dollar

Das Belkin-Pad versorgt Geräte, die den Qi-Ladestandard unterstützen, mit bis zu 7,5 Watt Leistung. Schutzhüllen bis zu einer Dicke von 3 Millimetern sollten somit kein Problem darstellen. Über einen separaten USB-Anschluss können Nutzer sogar noch ein drittes Gerät anschließen. Zudem kann die Apple Watch auch in Kombination mit dem Wireless-Charging-Pad im Weckermodus verwendet werden, womit die Uhrzeit auch nachts während des Ladens bequem abgelesen werden kann.

Ab Dezember soll es die AirPower-Alternative zu einem Preis von rund 160 US-Dollar im Handel zu kaufen geben. Ob und zu welchem Preis das neue Produkt in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben