menu

Störung bei Google: Suchmaschine & Cloud-Dienste streiken

Google-Suche
Google.de war am Montagmorgen für viele deutsche Nutzer nicht erreichbar. Bild: © Adobe Stock/Goodpics 2019

Am Montagmorgen hatte Google offenbar mit einer Störung zu kämpfen. Viele deutsche Nutzer konnten nicht auf die Suchmaschine zugreifen. Auch die Cloud-Dienste streikten in Teilen der Bundesrepublik. Bei einigen Nutzern sind die Probleme bereits behoben.

Zahlreiche Nutzer meldeten am Montag via allestörungen.de, dass Googles Internetsuche sowie die Cloud-Dienste des Anbieters Probleme bereiteten. Die Internetseite google.de zeigte vielen Deutschen zeitweise die Meldung "Diese Webseite ist nicht erreichbar" an. Die Störungsmeldungen häuften sich ab etwa 8 Uhr morgens und betrafen offenbar nicht nur die Internetsuche.

Kein Zugriff auf Dokumente in Google Drive

Auch die Cloud-Dienste traten am Montagmorgen offenbar in den Streik. Bei der arbeitenden Bevölkerung sorgten mitunter der Ausfall von Google Mail und Google Drive für Probleme. Die Google-Nutzer konnten nicht auf ihr E-Mail-Postfach oder ihre in der Cloud gespeicherten Dokumente zugreifen. Die Störungen betrafen Kunden unterschiedlicher Internetanbieter und in verschiedenen Regionen Deutschlands – gehäuft kamen die Meldungen aus dem Norden und Westen der Republik. Allerdings traten auch in Berlin vermehrt Störungen auf.

Probleme gab es häufiger beim Laden von Google-Diensten via PC. Mobile Nutzer schienen weniger von den Ausfällen betroffen zu sein. Bei vielen Anwendern funktioniert mittlerweile wieder alles einwandfrei, andere haben vereinzelt noch mit der Störung zu kämpfen. Was die Ursache für die Probleme war, ist nicht bekannt. Ein so weitreichender Ausfall von Google-Diensten ist ungewöhnlich. Im Regelfall laufen Suchmaschine und verknüpfte Dienste sehr stabil.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben