News

Streaming von Xbox 360-Games kommt auch für Windows 10

Auf Windows 10 werden auch alte Xbox 360-Titel spielbar sein.
Auf Windows 10 werden auch alte Xbox 360-Titel spielbar sein. (©Microsoft 2015)

Noch eine Überraschung von Microsoft: Es wird nicht nur möglich sein, alte Xbox 360-Spiele auf der Xbox One zu spielen, diese Titel werden ebenfalls für Windows 10 und die Oculus Rift VR-Brille verfügbar sein. Microsoft versucht damit, die Windows-Plattform wieder interessanter fürs Zocken zu machen.

Auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft teilte der Konzern mit, dass über 100 alte Xbox 360-Titel demnächst auch auf der Xbox One spielbar sein werden. Dazu reicht es aus, einfach den Spieldatenträger ins Laufwerk zu legen und sich eine digitale Version des Games herunterzuladen. Vorteil: Man kann das einmal bezahlte Spiel nicht nur mit dem neuen Elite-Controller weiterzocken, sondern es soll laut Microsoft auch besser aussehen als auf der Xbox 360.

Xbox 360-Spiele per Windows 10 auf der Oculus Rift-Brille

Jetzt berichtet Engadget, dass diese Funktionalität auch für Benutzer von Windows 10 zur Verfügung stehen wird, das am 29. Juli erscheint. Man kann seine alten Xbox 360-Games dann auch auf seinem neuen Windows 10-Computer spielen. Und wenn an diesem PC eine Oculus Rift VR-Brille angeschlossen ist, wird es laut Engadget ebenfalls möglich sein, diese Titel in Virtual Reality zu genießen. Man darf sich also beispielsweise auf "Mass Effect" in VR freuen.

Ausgenommen von der Abwärtskompatibilität sind übrigens Kinect-Spiele und alle anderen Titel, die besondere Hardware voraussetzen. Ein Sprecher von Microsoft sagte außerdem, dass man eigentlich geplant habe, die Abwärtskompatibilität von vornherein mit der Xbox One anzubieten. Es hätten sich aber technische Probleme ergeben, die das zunächst verhinderten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben