News

Street Art: Jede Menge neue Zifferblätter für Android Wear

Schluss mit Grau: Eine neue App bringt bunte Street Art auf die Android-Wear-Smartwatch.
Schluss mit Grau: Eine neue App bringt bunte Street Art auf die Android-Wear-Smartwatch. (©picture alliance / AP Photo 2015)

Dir ist deine Android Wear-Smartwatch mittlerweile zu langweilig? Du willst mal einen neuen Look für das Wearable ausprobieren? Dann hast Du Glück: Eine neue App bringt jede Menge Zifferblätter im Street Art-Design auf die schlaue Uhr.

Die neue App, die im Google Play Store bereits zum Download bereitsteht, beinhaltet Street Art von mehr als 20 Künstlern. Damit sollte ein Motiv für jeden dabei sein, der seiner Android Wear-Smartwatch einen frischeren Look verpassen will. Natürlich ist jedes Motiv für die Darstellung auf dem Display optimiert, unabhängig davon, ob es rund oder eckig ist. Hat man sich für sein Wunschbild entschieden, stehen noch drei Möglichkeiten der Anpassung zur Verfügung: Der standardisierte Digital-Look, eine analoge Darstellung und ein minimalistischer Stil. Bei diesem werden die Zeiger auf dem Zifferblatt durch kleine Kreise ersetzt, die sich über das Gesicht der Uhr bewegen.

Die Konkurrenz rüstet sich gegen die Apple Watch

Nun ist ein Download-Paket mit neuen Zifferblättern für Android Wear keine Sensation, sowas gehört zum erwartbaren Service. Trotzdem kann man den Verdacht nicht ganz abschütteln, dass die Veröffentlichung der bunten Street Art-Motive nicht ganz zufällig erfolgt. Immerhin hat Apple seine Apple Watch Anfang der Woche offiziell vorgestellt. Auch wenn das Medienecho auf die vermeintliche Revolution der Smartwatches bislang eher verhalten ausfällt, ist Apples schlaue Uhr derzeit doch das bestimmende Thema. Das dürfte den Mitbewerbern nicht schmecken. Alle bislang bestätigten Infos zur Apple Watch haben wir in unserer Übersicht noch einmal bequem zusammengefasst.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben