menu

Streng limitiert: iPhone 11 Pro trifft Cybertruck von Tesla

Caviar Cyberphone
Sieht aus wie ein Cybertruck, ist aber ein umgebautes iPhone 11 Pro des russischen Herstellers Caviar. Bild: © Caviar 2020

Wer vom brachialen Design des Elektro-SUV Tesla Cybertruck einfach nicht genug bekommen kann, darf nun auch sein iPhone 11 Pro in diesen Look kleiden. Günstig ist der Umbau durch einen russischen Luxus-Hersteller allerdings nicht.

Wie Mashable berichtet, kostet das modifizierte iPhone 11 Pro des russischen Unternehmens Caviar wohl mindestens 5.300 US-Dollar. Für diesen stolzen Preis bekommt der geneigte Kunde allerdings auch ein exklusives Gehäuse für sein Apple-Smartphone, von dem es weltweit nur 99 Stück geben soll.

Ein iPhone im Stealth-Bomber-Look

Caviar nennt das Smartphone "Cyberphone". Und tatsächlich erinnert das modifizierte Gehäuse für das Apple-Handy mit seinen extrem harten Kanten an den mittlerweile berühmt-berüchtigten Cybertruck, den Tesla-Chef Elon Musk im November 2019 offiziell vorstellte. Der Umbau soll aus gebürstetem Titan bestehen. Das Display wird von einer Klappe geschützt, die wohl vom Verdeck des Cybertrucks inspiriert ist, und sogar als Smartphone-Ständer dienen kann.

Caviar ist bekannt für verrückte iPhone-Umbauten

Der russische Hersteller Caviar ist bekannt für seine extravaganten und immer teuren Umbauten von Apple-Produkten. So gab es bei dem Unternehmen in der Vergangenheit auch schon vergoldete AirPods Pro, iPhones mit mechanischen Uhrwerken auf der Rückseite oder eingebauten Solarzellen zu kaufen – von den iPhones mit Putin-Emblem auf der Rückseite ganz zu schweigen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 11 Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben