News

Studie: Jeder fünfte iPhone-Käufer kommt von Android

Ehemalige Android-User machen einen großen Teil der Käuferschicht von Apple aus.
Ehemalige Android-User machen einen großen Teil der Käuferschicht von Apple aus. (©YouTube/XEETECHCARE 2017)

Apple animiert mit verschiedenen Werbespots immer wieder Android-User zum Umstieg auf das iPhone – und das offenbar nicht ohne Grund. Laut einer Studie hat jeder fünfte iPhone-Käufer vorher ein Android-Gerät genutzt.

Laut dem Marktforschungsinstitut Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) sind Android-Umsteiger in jedem Quartal für 15 bis 20 Prozent der iPhone-Verkäufe verantwortlich. Das berichtet 9to5Mac. Dabei greifen die Android-Abtrünnigen laut der Analyse vornehmlich zu günstigeren iPhones wie dem 4-Zoll-Smartphone iPhone SE. Sie kaufen das iPhone SE sogar doppelt so oft wie Käufer, die vorher schon ein iPhone nutzten, so CIRP. Die Analysten erklären dies mit den hohen Preisen für iPhones, an die Android-User nicht gewöhnt seien.

Ex-Android-User mögen große Displays

Ein weiteres interessantes Detail aus der Studie des Marktforschungsinstituts: Ehemalige Android-User sind von ihrer alten Plattform eher größere Smartphones gewöhnt und greifen beim Umstieg auf iOS daher auch vornehmlich zu Geräten mit einem großen Screen. So liegt die Verkaufsrate der iPhone-Plus-Modelle laut CIRP bei Ex-Android-Nutzern bei 40 Prozent, die normalen iPhone-Versionen kommen hingegen nur auf 30 Prozent. Für die Studie hatte CIRP zwischen März 2017 und März 2018 etwa 2000 US-amerikanische Käufer eines Apple-Gerätes befragt.

Apple-Werbung nimmt Android gerne aufs Korn

Apple veröffentlicht immer wieder Werbeclips, die insbesondere Android-User ansprechen sollen. So brachte das Unternehmen Ende April einen witzigen Spot heraus, der die Sicherheit des Google Play Stores mit der des Apple App Store verglich.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen