menu

Surface Duo erstmals in U-Bahn gesichtet: Kommt es früher als gedacht?

Das Surface Duo wurde bereits in freier Wildbahn gesichtet.
Das Surface Duo wurde bereits in freier Wildbahn gesichtet. Bild: © Microsoft 2019

Das Microsoft Surface Duo wurde erstmals in freier Wildbahn gesichtet. Das nährt natürlich Spekulationen, ob der Launch vielleicht früher kommt, als gedacht.

Das Microsoft-Smartphone Surface Duo könnte möglicherweise früher erscheinen, als bislang gedacht. In dieser Woche wurde ein offenbar funktionierendes Modell erstmals in den Händen eines Microsoft-Mitarbeiters in der Hochbahn von Vancouver gesichtet. Ein Foto davon wurde vom Twitter-Nutzer Israel Rodriguez gepostet.

Surface-Duo-Twitterfullscreen
So sieht das Surface Duo in freier Wildbahn aus. Bild: © Twitter/ Israel Rodriguez 2020

Das "neue" Modell hat eine Frontkamera mit LED-Blitz

Im Vergleich zu dem Prototypen des Surface Duo, den Microsofts Hardware-Chef Panos Panay im Oktober 2019 vorgestellt hatte, verfügt das gesichtete Modell offenbar über eine Frontkamera und einen LED-Blitz. Abgesehen davon handelt es sich jedoch immer noch um ein klappbares Dual-Screen-Smartphone.

Kommt das Surface Duo früher?

Laut den Aussagen von Panay soll das Surface Duo erst Ende 2020 in den Handel kommen. Mittlerweile mehren sich jedoch die Spekulationen, wonach das Surface Duo vielleicht schon deutlich früher erscheinen könnte, wie Windows-Central-Autor Zac Bowden schreibt.

Viele Details sind zum Surface Duo darüber hinaus leider nicht bekannt. Wir wissen aber, dass Microsoft das Gerät mit einer stark angepassten Version von Android inklusive des Google Play Stores auf den Markt bringen wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Surface Duo

close
Bitte Suchbegriff eingeben