News

Surface Phone in erstem Benchmark aufgetaucht

Das Surface Phone ist erstmals in einem Benchmark aufgetaucht.
Das Surface Phone ist erstmals in einem Benchmark aufgetaucht. (©Facebook/ PhoneDesigner 2015)

Das mysteriöse Surface Phone zeigt sich jetzt in einem ersten Browser-Benchmark. Das Smartphone mit Windows 10 könnte Continuum auf ein neues Level heben.

Im August tauchten erstmals Gerüchte zu einem Surface Phone auf, jetzt zeigt sich das ominöse Smartphone in einem HTML5-Benchmark. Das berichtet GSMArena. Der Datenbankeintrag weist Windows Mobile in der Build-Version 10240 aus. Dabei handelt es sich um eine ältere Vorabversion. Die Build-Nummer ist in diesem Fall identisch mit der finalen Windows 10-Software für den Computer. Wie das Surface Phone ausgestattet ist, verrät der Benchmark leider nicht. Zudem muss berücksichtigt werden, dass die Brow User Agent des Gerätes recht einfach manipuliert werden kann.

Surface Phone mit 5,5 Zoll Display und Intel Atom X3-Chip?

Wirkliche Infos zum Microsoft-Smartphone gibt es leider noch nicht. Vermutet wird aktuell ein 5,5 Zoll großes Display, das mit 1440 x 2560 Pixeln auflöst. Als Prozessor ist ein Chip auf Basis des Intel Atom X3 im Gespräch. Die Vermutung ist aber mit Vorsicht zu genießen, denn die Intel-Chips sind keine High-End-Chips, sondern eher für Einsteiger-Smartphones geeignet. Die Kombination mit einer derart hohen Auflösung hinterlässt daher Fragezeichen.

Erst im vergangenen Monat enthüllte Microsoft seine aktuellen Flaggschiff-Modelle: Das Lumia 950 und das Lumia 950 XL. Der Release der beiden Windows 10-Smartphones erfolgt in Deutschland Ende November. Ob Microsoft jetzt mit dem Surface Phone das nächste Smartphone in der Pipeline hat, bleibt weiter ungeklärt. Das US-Unternehmen hat derlei Pläne bislang nicht bestätigt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben