menu

Surface Pro 7: Alle Modelle sollen LTE-Modem bekommen

Die neuen Surface-Pro-Tablets sollen alle ein LTE-Modem bieten.
Die neuen Surface-Pro-Tablets sollen alle ein LTE-Modem bieten.

Alle Modelle des kommenden Windows-Tablets Surface Pro 7 sollen ein LTE-Modem erhalten. Bei den Vorgängern war das bestimmten Modellen mit höheren Preisen vorbehalten. Ein Leak verrät noch einige weitere Infos zum kommenden Microsoft-Tablet.

Das Surface Pro 7 soll ein ähnliches Design bieten wie der Vorgänger. Das schreibt Windows Area mit Bezug auf anonyme Insiderquellen. Allerdings wird der Rand um das Display voraussichtlich etwas dünner und das Tablet etwas flacher. Das erlaubt nämlich die neue Hardware im Inneren. Konkret handelt es sich wohl um Intel-Prozessoren der 10. Generation, aber das kann Windows Area nicht mit eigenen Quellen bestätigen. Einige Gerüchte erwähnen alternative Surface-Tablets mit ARM-Chips, konkret mit dem Qualcomm Snapdragon 8cx.

USB-C statt DisplayPort

Der DisplayPort wird durch USB-C ersetzt, aber auf eine Unterstützung von Thunderbolt 3 müssen die Surface-Fans verzichten. Der Surface-Connect-Port bleibt dafür erhalten. Geplant ist offenbar auch ein neues Type Cover mit leicht veränderten Farben. Ein Patent, das im November 2018 auftauchte, beschreibt ein um 20 Prozent leichteres und dünneres Type Cover, wie Phone Arena schreibt.

Die Displaygröße soll gleich bleiben, nämlich 12,3 Zoll. Wie üblich ist eine Unterstützung des Surface Pen für Notizen und Zeichnungen zu erwarten. Microsoft hat das nächste Surface-Event bereits für den 2. Oktober angekündigt. Dort sollen auch der Surface Laptop 3, das Surface Book 3 und möglicherweise ein Gerät mit zwei Displays gezeigt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben