News

Surface Studio 2: Das ist Microsofts neuer Super-PC

Zwei Jahre nach der ersten Generation hat Microsoft am Dienstag das Surface Studio 2 vorgestellt. Der All-In-One-PC wurde mit neuem Prozessor und neuem Grafikchip überarbeitet und soll das "schnellste Surface aller Zeiten" sein.

Während die Surface-Geräte von Microsoft mittlerweile doch recht verbreitet sind, ist speziell ein Gerät nur etwas für absolute Power-User: das Surface Studio. Am Dienstag hat Microsoft in New York die zweite Generation des All-in-One-PCs vorgestellt.

Nicht viel anders – aber schneller

Äußerlich unterscheidet sich das Surface Studio 2 zunächst nicht von seinem Vorgänger. Speziell beim Innenleben des Rechners hat sich aber einiges getan. Dank der neuesten Nvidia-Architektur soll das Gerät doppelt so viel Grafikspeicher besitzen wie die erste Generation. Auch die Prozessorleistung wurde dank Intel-Prozessoren der achten Generation erhöht. Welcher Chip genau im Gehäuse steckt, verriet der Hersteller zwar noch nicht, allerdings war vom "schnellsten Surface aller Zeiten" die Rede.

Auch das Display wurde überarbeitet. Trotz seiner unveränderten Größe von 28 Zoll soll das nun 38 Prozent heller erstrahlen und ein um 22 Prozent höheres Kontrastverhältnis bieten. Überarbeitet hat Microsoft noch ein anderes Detail: den Surface Pen. Der neue Stift unterstützt 4096 Druckstufen und ist mit dem Surface Studio 2 kompatibel.

Zu Preisen und Verfügbarkeit des Surface Studio 2 hat sich Microsoft bislang nicht geäußert. Hier müssen wir in den kommenden Wochen die Ohren gespitzt halten, um nichts zu verpassen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben