Swype: Beliebte Keyboard-App wird eingestellt

Swype war eine der beliebtesten Tastatur-Apps.
Swype war eine der beliebtesten Tastatur-Apps. (©YouTube/Nuance Mobile 2018)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Die beliebte Tastatur-App Swype für Android und iOS wird eingestellt. Swype war eine der ersten Apps mit Swipe-Eingabe, passt jedoch mittlerweile nicht mehr ins Software-Portfolio seines Entwicklers Nuance.

Die Smartphone-Tastatur ist so etwas wie der persönliche Zugang jedes Nutzers zu seinem Gerät und den Apps darauf. Kein Wunder also, dass es mittlerweile eine Vielzahl an Tastatur-Apps für so ziemlich alle Geschmäcker gibt. Eine der wohl bekanntesten Tastatur-Apps streicht jetzt allerdings die Segel. Swype für Android und iOS wird laut einem Statement des Entwicklers Nuance nicht mehr weiterentwickelt werden, wie XDA Developers berichtet.

Swype hat die Swipe-Eingabe salonfähig gemacht

Swype hatte vor allem Bekanntheit dadurch erlangt, dass sie als eine der ersten Tastatur-Apps überhaupt die Swipe-Eingabe auf Smartphones ermögliche. Dieses Feature wurde in den vergangenen Jahren jedoch von zahlreichen Konkurrenten kopiert, sodass die App Schritt für Schritt ihr wichtigstes Alleinstellungsmerkmal verloren hat.

Mittlerweile hat sich der Entwickler Nuance zudem auf andere Bereiche wie die KI-Entwicklung spezialisiert, weshalb eine Tastatur-App für Smartphones und Tablets nicht mehr wirklich ins Software-Portfolio passt. Aktuell lässt sich Swype noch aus den App-Stores herunterladen, allerdings wird die App keinerlei Updates mehr erhalten. Für langjährige Nutzer wird es wohl oder übel an der Zeit, sich nach einer Alternative umzuschauen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben