News

Teardown offenbart: iPad mini 4 mit kleinerem Akku & 2 GB RAM

Das iPad mini 4 ist deutlich leistungsfähiger als das mini 3 und reicht fast an das iPad Air 2 heran.
Das iPad mini 4 ist deutlich leistungsfähiger als das mini 3 und reicht fast an das iPad Air 2 heran. (©TURN ON 2014)

Auf der Apple-Keynote war das iPad mini 4 lediglich eine Randnotiz. Zu den Leistungsdaten machte Apple keine Angaben, versprach für die mini-Variante lediglich iPad Air 2-Niveau. Ein Teardown bestätigt jetzt: Das iPad mini 4 setzt auf 2 GB RAM, der Akku ist im Vergleich zum Vorgänger jedoch geschrumpft.

Die Apple-Keynote vergangene Woche stand ganz im Zeichen der iPhone 6s-Vorstellung. Die anderen Highlights der Show waren das neue iPad Pro mit Pencil und die neue Apple TV-Generation. Das iPad mini 4 wurde nur ganz kurz von Phil Schiller erwähnt – so kurz, dass die Vorstellung selbst in unserem News-Ticker unter den Tisch gefallen ist. Die Leistung des Tablets solle dem iPad Air 2 in nichts nachstehen, sagte Schiller. Welche Leistung das iPad mini 4 wirklich bietet, das wollte die Webseite iFixit jetzt genauer wissen – und nahm das Gerät für exakte Erkenntnisse auseinander.

iPad mini 4 setzt auf den A8-Chip vom iPhone 6

Zwar ist die kompakte Version deutlich leistungsstärker geworden, an das iPad Air 2 reicht die Mini-Variante dennoch nicht ganz heran. Demzufolge hat das iPad mini 4 einen Arbeitsspeicher von 2 GB RAM, dieses Ausstattungsmerkmal eint beide Geräte noch. Bei dem verwendeten Prozessor indes unterscheiden sie sich. So kommt beim iPad mini 4 der bereits vom iPhone 6 bekannte A8-Chip zum Einsatz, dieser wurde auf 1,5 GHz hochgetaktet.

Akkukapazität des iPad mini 4 deutlich geringer

Für das iPad Air 2 vertraut Apple hingegen auf den A8X-Chip. Zwar ist die Architektur der CPU an sich identisch, für das iPad mini 4 kommen jedoch nur zwei statt drei CPU-Kerne zum Einsatz. Die Akkukapazität des mini 4 beträgt 5124 mAh, beim Vorgängermodell waren es noch 6471 mAh. Da das iPad mini 4 deutlich energiesparender arbeiten soll, dürfte dieser Unterschied in der Praxis aber kaum auffallen. Das iPad mini 4 ist ab 389 Euro im Handel erhältlich.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben