News

Telegram & Telegram X aus App Store verschwunden [Update]

Der WhatsApp-Konkurrent Telegramm ist plötzlich aus Apples App Store verschwunden.
Der WhatsApp-Konkurrent Telegramm ist plötzlich aus Apples App Store verschwunden. (©CC: Flickr/Eduardo Woo 2017)

Wer die beliebte WhatsApp-Alternative Telegram am Mittwoch aus Apples App Store herunterladen wollte, schaute in die Röhre. Sowohl die Messenger-App als auch ihr schnellerer Ableger Telegram X waren plötzlich aus dem Store verschwunden. Über die Hintergründe wird derzeit noch spekuliert.

Update vom 1. Februar, 13:18: Wie Telegram-Gründer Pavel Durov inzwischen auf Twitter mitteilte, seien die Apps wegen "unangemessener Inhalte"von Apple entfernt worden. Sobald "Schutzvorkehrungen" eingeführt seien, würden die Apps laut Durov in den App Store zurückkehren.

Ursprüngliche Meldung: Der Messenger-Dienst Telegram sowie sein schlanker und schneller Ableger Telegram X sind aktuell nicht für iPhone und iPad verfügbar. Am Mittwoch verschwanden die iOS-Apps ohne Ankündigung des Entwicklers aus Apples App Store, berichtet 9to5Mac. Bei Reddit wurde daraufhin über mögliche Hintergründe spekuliert. Einige Nutzer vermuteten, dass es einen Zusammenhang mit dem von Telegram selbst angekündigten großen Update für die Android-Version der App geben könnte.

Telegram & Telegram X sollten schnell zurückkehren

Ein Reddit-Nutzer wollte es genau wissen und wandte sich an den Telegram-Support. Dessen Antwort teilte er mit der Netzwelt: "Dies war nicht beabsichtigt. Hoffentlich gibt es bald eine Lösung. Beide Versionen [der App] sollten bald zurück kommen", versprach der vermeintliche Telegram-Mitarbeiter.

Möglicherweise sollten auch die iOS-Apps ein Update bekommen und wurden dabei versehentlich aus dem App Store entfernt. Ob der Fehler auf Seiten Telegrams oder Apples passierte, ist bislang nicht geklärt. Klar ist nur, dass es sich nicht um ein lokales Problem handelte. Twitter-Nutzer weltweit berichteten, dass sie Telegram und Telegram X nicht mehr im App Store auffinden konnten. Da es sich aber sehr wahrscheinlich um ein Versehen handelte, dürften beide iOS-Apps schon bald wieder auftauchen. Wir halten Dich auf dem Laufenden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben