Termin für WWDC 2018 steht: An diesem Tag enthüllt Apple iOS 12

Apple hat den Termin für die WWDC 2018 mitgeteilt.
Apple hat den Termin für die WWDC 2018 mitgeteilt. (©Apple 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Apple hat den Termin für seine hauseigene Entwicklerkonferenz WWDC 2018 (Worldwide Developers Conference) bekannt gegeben. Somit steht das Datum fest, an dem iOS 12 enthüllt wird: Am 4. Juni wird Apple das neue iPhone-Betriebssystem im kalifornischen San José vorstellen.

Das meldet MacRumors. Die Registrierungsphase für Entwickler hat bereits begonnen, aufgrund der Beliebtheit der Konferenz werden die vorhandenen Plätze nach dem Lotterieverfahren vergeben – Tickets kosten rund 1600 US-Dollar. Die WWDC 2018 startet am 4. Juni im McEnery Convention Center und endet am 8. Juni. Die Keynote findet traditionell gleich am Eröffnungstag statt. Neben iOS 12 wird der Hersteller auch macOS 10.14, tvOS 12 und watchOS 5 vorstellen. Eine neue Software für den Apple HomePod dürfte ebenfalls angekündigt werden.

Fokus mit iOS 12 auf Performance und Stabilität

Welche neuen Features Apple mit iOS 12 vorstellen könnte, ist bislang kaum bekannt. Gemeinhin wird erwartet, dass der Fokus mehr auf Stabilität und Performance liegen wird – und nicht so sehr auf die Einführung großer und neuer Features. Damit möchte Apple Fehler in der Vergangenheit vermeiden, die immer häufiger zu oft unfertigen Software-Veröffentlichungen mit entsprechenden Bugs führten. Das größte Thema könnte der Bereich "Universal Apps" werden, mit dem Apple Entwicklern ermöglichen könnte, Programme gleichermaßen für Touchscreen, Maus oder Trackpad zu optimieren.

Neben Software könnte es auch neue Hardware geben

Doch nicht nur Software dürfte im Fokus der WWDC 2018 stehen, auch die Ankündigung neuer Hardware gilt unter Experten als wahrscheinlich. Im Gespräch ist derzeit vor allem ein neues MacBook Air mit Retina-Auflösung, das sich als Einsteigermodell positionieren könnte. Neue iPads sind ebenso denkbar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben