menu

Teslas können bald mit Passanten sprechen

Teslas könnten schon bald mit Menschen sprechen, so wie K.I.T.T. aus der Serie "Knight Rider".
Teslas könnten schon bald mit Menschen sprechen, so wie K.I.T.T. aus der Serie "Knight Rider". Bild: © Tesla 2017

"Starr mich nicht so an, spring rein!". Das könnten Teslas zukünftig zu Passanten sagen, welche die Elektroautos vom Gehweg aus beobachten. Wer sich einen Spaß erlauben will, soll Fußgänger auch von seinem Auto anpupsen lassen können.

Laut eines Tweets von Tesla-Chef Elon Musk soll es schon "bald" so weit sein, dass Teslas mit Passanten reden können. Genau darauf hat die Welt doch auch die ganze Zeit gewartet, oder? Unter seinem Tweet ist jedenfalls ein kurzer Video-Clip zu sehen, in dem ein Model 3 an einem Kameramann vorbeifährt und ihn einlädt, doch hereinzuspringen.

"Hihi, mein Tesla hat dich angepupst"

Technisch sollte das Ganze keine größeren Probleme darstellen. Tesla muss aufgrund von Sicherheitsbestimmungen ohnehin externe Lautsprecher in den Fahrzeugen bauen, die künstlichen Lärm machen, damit Fußgänger die sonst so leisen Elektroautos nicht überhören. Diese Lautsprecher ließen sich dann natürlich auch für Schabernack nutzen.

In einem Folge-Tweet erklärte Musk, dass sich die Sprachfunktion auch perfekt mit dem Alarm-System "Sentry Mode" kombinieren lässt, um potenzielle Diebe zu verwirren. Und da Elon Musk bekanntlich ein echter Spaßvogel ist, könnten Teslas zukünftig auch in die Richtung von Passanten pupsen.

Wann ist eigentlich "soon"?

Wer es jetzt kaum noch abwarten kann, mit seinem Tesla wahllos Passanten auf der Straße anzuquatschen, wird aber wohl noch eine ganze Weile warten müssen. Die von den meisten Menschen als relativ kurz empfundene Zeitspanne "bald" kann bei Tesla nämlich auch "sehr lang" bedeuten.

Bereits im Oktober kündigte Musk auf Twitter etwa anpassbare Hupen und Fahrgeräusche an, die auch "bald" hätten erscheinen sollen. Bis heute hat sich da aber noch nicht viel getan.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tesla

close
Bitte Suchbegriff eingeben