News

Test: iPad mini 4 sticht iPad Pro bei Display-Qualität aus

Das Display des iPad mini 4 schnitt in einem Test besser ab als das iPad Pro.
Das Display des iPad mini 4 schnitt in einem Test besser ab als das iPad Pro. (©TURN ON 2015)

Das iPad mini 4 und das iPad Pro sind die beiden neuesten Tablet-Sprösslinge von Apple. Während das iPad Pro vor allem mit seinem pompösen Screen beeindruckt, hat die Mini-Variante laut einem Test in Sachen Display-Qualität die Nase vorn.

Der Screen des iPad mini 4 ist anscheinend besser als der des großen Bruders iPad Pro. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest ein Test der Experten von Displaymate. Die Bewertung der beiden Apple-Tablets bezieht sich allerdings nicht nur auf die Pixelanzahl und Pixeldichte allein. Displaymate untersuchte bei seinem sehr umfangreichen Check auch Werte wie Helligkeit, Screen-Reflexionen oder Farbtiefe. Zum Vergleich zogen die Tester auch noch das Vorjahresmodell iPad Air 2 heran.

iPad mini 4: "Der beste Tablet-Screen aller Zeiten"

Das iPad mini 4 konnte demnach in allen Test-Kategorien außer beim Kontrastverhältnis Bestnoten einfahren. Besonders gut sei das 7,9 Zoll große Gerät bei Farbgenauigkeit, Kontrast bei hellem Umgebungslicht und Screen-Reflexionen. Das Fazit von Displaymate: Das iPad mini 4 habe den besten LCD-Screen aller Tablets, die jemals getestet wurden. Auch das iPad Pro schlug sich im Display-Test sehr gut, musste sich allerdings stets den ersten Platz mit dem günstigeren iPad mini 4 teilen oder sogar mit dem zweiten Platz vorliebnehmen. Auch im TURN ON-Test konnte der Screen des iPad mini 4 auf ganzer Linie überzeugen.

Allein vom Datenblatt her hat das iPad mini 4 bei der Pixeldichte die Nase vorn. Während der 7,9-Zoll-Screen des kleinen Tablets 326 ppi bei einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln liefert, schafft das iPad Pro auch aufgrund des riesigen 12,9-Zoll-Displays nur 264 ppi bei einer Auflösung von 2732 x 2048 Pixeln.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen