Live

#TheNextGalaxy und Huawei: TURN ON live auf dem MWC 2016

Am MWC-Vorabend wird das Galaxy S7 enthüllt – und TURN ON ist live vor Ort dabei.
Am MWC-Vorabend wird das Galaxy S7 enthüllt – und TURN ON ist live vor Ort dabei. (©Facebook/Samsung Mobile 2016)

Am 21. Februar fällt der Vorhang: Unter dem Motto #TheNextGalaxy wird Samsung im Vorfeld des MWC 2016 sein neues Smartphone-Duo vorstellen. Bereits zuvor wird Huawei seine Neuheiten auf einer eigenen Pressekonferenz zeigen. Auch TURN ON wird vor Ort sein und live von den Veranstaltungen berichten. Natürlich findest Du bei uns aber auch alle Infos zu den weiteren Neuheiten der Technikmesse.

Update: Hier geht es zum Samsung-Live-Ticker!

Psst, noch ist alles streng geheim! Die geheimnisvolle Box, die Samsung auf seine Einladung zum Unpacked-Event 2016 druckte, wird der Elektronikkonzern erst am 21. Februar öffnen. Das Motto der Veranstaltung und die Tradition des Herstellers verraten aber: Am Vorabend des diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona wird Samsung mit ziemlicher Gewissheit das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge auspacken.

Doch auch Huawei wird am Sonntag einiges zu zeigen haben und vermutlich das ominöse Huawei MateBook und unter Umständen auch das Smartphone P9 vorstellen.

Was soll Jens über das Galaxy S7 herausfinden?

Live dabei bist Du mit TURN ON – sowohl auf turn-on.de als auch bei Facebook, Twitter und YouTube werden wir stetig von der Technikmesse berichten. Dafür haben wir Jens nach Barcelona geschickt und liefern Informationen, Bilder und Videos aus erster Reihe. Auf unserem Twitter-Kanal wird er das Unpacked-Event live begleiten. Und: Jens ist auch für Dich dort! Willst Du etwas ganz Bestimmtes über Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge wissen? Dann frag uns via Social Media oder hier unten auf der Seite in den Kommentaren.

Wird #TheNextGalaxy wieder wasserdicht & ausdauernder?

Am 21. Februar wird sich dann also endlich zeigen, ob die Gerüchte, Leaks und Spekulationen rund um das nächste Smartphone-Flaggschiff von Samsung stimmen. Denen zufolge hat der Hersteller erkannt, was Nutzer am Galaxy S6 und S6 Edge störte und bringt einige beliebte Features zurück. So sollen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge nicht nur wasserdicht werden, sondern auch wieder einen microSD-Slot und einen größeren Akku besitzen. Pünktlich zur Enthüllung am 21. Februar startet dann anscheinend auch die Vorbestellphase für die Android-Smartphones. Diese sollen in Schwarz, Weiß, Gold und Silber erhältlich sein und wie die Vorjahresmodelle mindestens 699 Euro kosten. Wer live beim Auspacken dabei sein möchte, kann sich ab 19 Uhr den Livestream auf Samsungs YouTube-Kanal ansehen.

Alex schaut bei Huawei vorbei

Schon bevor Jens am Abend bei Samsung vorbeischaut, wird Alex am Nachmittag Huawei einen Besuch abstatten. Die Chinesen haben sich im Vorfeld der Messe sehr bedeckt gehalten, was neue Produkte anbelangt. Gerüchte besagen jedoch, dass der Hersteller mit dem MateBook einen eigenen Surface-Konkurrenten vorstellen könnte - also ein Convertible, das mit Windows 10 läuft.

Zusätzlich könnte es auch erste Infos zum Huawei P9 geben. Das Smartphone soll mit einer Dual-Kamera und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sein und könnte als Konkurrent zu Samsung Galaxy S7 und LG G5 ins Rennen gehen.  Wer wissen möchte, was genau los ist, kann Alex ab 14 Uhr auf dem TURN ON-Twitter-Kanal folgen.

Und was gibt's noch auf dem MWC 2016?

Natürlich ist Samsung nicht der einzige Hersteller, der mit Neuheiten im Gepäck zum Mobile World Congress nach Barcelona reist. Vom 22. bis zum 25. Februar werden zahlreiche neue Smartphones, Tablets, Wearables und Gadgets aus aller Welt präsentiert. Weit oben unserer Liste steht auch das LG G5, das am selben Tag wie #TheNextGalaxy enthüllt wird. Über alles Weitere werden wir Dich selbstverständlich ständig auf dem Laufenden halten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben