News

Tim Cook nimmt diese Woche an Donald Trumps Tech Summit teil

Daumen hoch: Tim Cook wird der Einladung von Donald Trump folgen.
Daumen hoch: Tim Cook wird der Einladung von Donald Trump folgen. (©picture alliance / empics 2016)

Wenn der gewählte US-Präsident Donald Trump in dieser Woche zu seinem Tech Summit lädt, werden die Größen der Szene dabei sein – auch Apple-Chef Tim Cook. Doch einige Wirtschaftsbosse sollen die Einladung von Trump ausgeschlagen haben – unter anderem Netflix-Boss Reed Hastings.

Im Januar übernimmt Donald Trump die Amtsgeschäfte von Barack Obama. Vorab will der President-elect jetzt mit wichtigen Vertretern, vor allem aus dem Silicon Valley, zusammentreffen. Der Tech Summit soll an diesem Mittwoch im Trump Tower in Manhattan stattfinden, meldet Recode. Wichtige Vertreter der Technologie-Branche hätten ihre Einladungen bereits vor zwei Wochen erhalten, doch auch in der vergangenen Woche sollen noch Schreiben herausgegangen sein. Neben Tim Cook werden außerdem die Chefs von Alphabet (Google), Microsoft oder auch Amazon erwartet. Twitter-Chef Jack Dorsey soll unterschiedliche Signale gesendet haben, ob er die Einladung annehmen wird oder nicht.

Mehrere Tech-Bosse geben Trumps Tech Summit Laufpass

Sollte Dorsey auf die Audienz mit dem gewählten US-Präsidenten verzichten, befände er sich in guter Gesellschaft. Denn einige wichtige Tech-Manager sollen ein Treffen mit Trump abgelehnt haben. Ausschlaggebend dafür seien wichtige Themen wie die Verschlüsselung oder die Einwanderungsreform, bei denen die Tech-Bosse andere Ansichten als Trump vertreten. Die Chefs von Uber, Netflix oder auch HP sollen der Teilnahme am Tech Summit dem Bericht zufolge eine Absage erteilt haben.

Welche Themen am runden Tisch diskutieren werden sollen, sei noch nicht enthüllt worden. Allerdings stellte Trump in der jüngeren Vergangenheit klar, welche Themen auf seiner Agenda stehen werden: die Körperschaftsteuer, der Abbau von Regulierungen sowie die Verhandlung besserer Handelsabschlüsse mit anderen Staaten. Möglicherweise konkretisiert Trump im Rahmen des Gipfels gegenüber den Wirtschaftsführern seine geplanten Steuererleichterungen, die er bereits in einem Telefonat mit Tim Cook angedeutet hatte.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben