News

Trotz Bugs: iOS 9.3 stabiler als Android 6.0 Marshmallow

iOS 9.3 soll stabiler als Android 6.0 Marshmallow sein.
iOS 9.3 soll stabiler als Android 6.0 Marshmallow sein. (©Apple 2016)

Nutzer von iOS 9.3, die in den vergangenen Tagen von diversen Bugs geplagt wurden, können diese Statistik womöglich nicht glauben: Laut einer Analyse ist das jüngste Software-Update von Apple die stabilste Version seit Jahren.

iOS 9.3 ist stabiler als die Vorgängerversionen iOS 8, iOS 9 und iOS 9.2. Das ergab laut Apple Insider eine Auswertung der App-Analyse-Firma Apteligent. Demzufolge wurde für iOS 9.3 in den acht Tagen seit dem Release am 21. März eine Absturzrate von 2,2 Prozent verzeichnet.

Zum Vergleich: Andere große iOS-Versionen wie iOS 8, iOS 9 oder iOS 9.2 hatten im gleichen Zeitraum eine Absturzrate von über 3,2 Prozent. Auch der Software-Konkurrent Android 6.0 Marshmallow verzeichnete mit 2,6 Prozent in der vergangenen Woche eine höhere Absturzrate als iOS 9.3. Selbst das eigentlich sehr stabile iOS 9.1 stürzt laut den Daten von Apteligent öfter ab als iOS 9.3.

iOS 9.3: Stabil und trotzdem von Bugs geplagt

Diese Nachricht dürfte für viele Nutzer von iOS 9.3 durchaus überraschend kommen – immerhin dominierte das Software-Update zuletzt hauptsächlich mit Meldungen über Bugs die Schlagzeilen. So legte zunächst ein Aktivierungsfehler alte iOS-Geräte lahm, insbesondere das iPad 2. Apple reagierte darauf mit einer neuen Version von iOS 9.3 – zunächst für das iPad 2 und dann für diverse andere alte iPhones und iPads. Unterdessen macht ein neuer Link-Bug Besitzern aktueller iPhones zu schaffen. Auch hierfür hat Apple bereits ein Update versprochen.

Falls auch Du Probleme mit iOS 9.3 haben solltest, kannst Du unsere 6 Tipps zur Behebung von Bugs ausprobieren.

fullscreen
iOS 9.3 läuft laut der Firma Apteligent ziemlich stabil. (©Apteligent 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben