News

Tunnelbohrmaschine von Elon Musk wird mit Xbox-One-Controller bedient

Irre! Ein Video auf Twitter zeigt, wie eine riesige Tunnelbohrmaschine mit einem Xbox-One-Controller gesteuert werden.
Irre! Ein Video auf Twitter zeigt, wie eine riesige Tunnelbohrmaschine mit einem Xbox-One-Controller gesteuert werden. (©Twitter/The Boring Company 2018)

Die Boring Company von Elon Musk will Tunnel schnell und möglichst günstig bauen, um damit den Verkehr zu entlasten. In einem neuen Video ist jetzt zu sehen, wie eine riesige Tunnelbohrmaschine mithilfe eines Controllers für die Xbox One gesteuert wird.

Über die ungewöhnliche Steuerungsoption berichtet The Verge mit Verweis auf einen Beitrag auf Twitter, in dem der kuriose Clip verbreitet wurde. Zu sehen ist eine wuchtige Tunnelbohrmaschine, die offenbar nur mit einem Gamepad der Microsoft-Konsole bedient wird. Doch wie immer kann man sich bei solchen Aktionen nie ganz sicher sein, was real und was nur ein Spaß ist – schließlich ist Tesla-Chef Elon Musk bekannt dafür, sich den einen oder anderen Scherz zu erlauben.

Musk will Tunnel günstig bauen, um Verkehrschaos zu beseitigen

Das Ende 2016 von ihm gegründete Tunnelbau- und Infrastrukturunternehmen Boreing Company mit Sitz auf dem Gelände von SpaceX möchte den Verkehr durch das Bauen neuer Tunnel entlasten. Schon vorher hatte Musk sich mit dem Bau von Tunneln beschäftigt, der insbesondere in Zusammenhang mit dem Hochgeschwindigkeitstransportsystem Hyperloop eine entscheidende Rolle spielt. Durch dieses System sollen eines Tages Transportkapseln mit Geschwindigkeiten von bis zu 1125 km/h durch teilevakuierte Röhren befördert werden, elektrisch getrieben durch Solarenergie.

Immer wieder macht die Boring Company aber auch durch ausgefallene Marketing-Aktionen von sich reden: So verkaufte das US-Unternehmen zwischenzeitlich sogar erfolgreich Flammenwerfer, die der Firma förmlich aus den Händen gerissen wurden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen